Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert "foodsharing Lübeck e.V." - gemeinsam Lebensmittel vor der Mülltonne retten

23552, Deutschland

Finanziert "foodsharing Lübeck e.V." - gemeinsam Lebensmittel vor der Mülltonne retten

23552, Deutschland

Als Foodsaver retten wir seit einigen Jahren Lebensmittel vor dem Wegwerfen und einige Betriebe in Lübeck sind schon dabei! Die Lebensmittel werden über die Plattform oder unseren "Fairteilerschrank" verteilt.

N. Herbst von Foodsharing Lübeck e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Elf Milliarden Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jährlich im Müll. Der größte Teil davon ist noch genießbar und muss nicht weggeworfen werden. 

Genau an diesem Punkt setzt foodsharing an. Denn foodsharing ist eine Initiative, die gegen Lebensmittelverschwendung vorgeht. 

Die primären Ziele von foodsharing sind es, Aufmerksamkeit auf die Lebensmittelverschwendung zu richten, diese einzudämmen und damit einen Beitrag zu leisten, um unsere kostbaren Ressourcen zu schonen.                                                         
 Seit einigen Jahren sind auch Foodsaver in Lübeck aktiv und das Netzwerk der Betriebe, die bereit sind, die sonst weggeworfenen Lebensmittel zu spenden, wächst stetig. Anschließend werden diese dann über die Plattform „fairteilt“. 

Jetzt haben wir mittlerweile schon zwei "Fairteiler" eröffnet, Schränke, in die wir Lebensmittel bringen, die dann für alle Bürger zugänglich sind. 
Hier fallen immer wieder Kosten an für die Instandhaltung, wie Reparaturen oder neue Anschaffungen des Putzmaterials. So können wir gewährleisten, dass die Fairteiler immer bestmöglich gepflegt sind.

Auch lassen wir uns immer wieder einige Aktionen einfallen, um die Menschen auf die Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen.

Wir brauchen deine Hilfe, um die geringen laufenden Kosten decken zu können.
Mittlerweile sind wir so gewachsen und haben viel Verantwortung, dass wir gerne eine Vereinsversicherung abschließen möchten. Wenn jeder eine Kleinigkeit beiträgt, können wir noch sicherer gemeinsam Lebensmittel retten. 


Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020