Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze die Entwicklung eines autonomen Rennwagens

Zukunftsforschung und Rennsport - wir, als Rennsportteam der TU Berlin vereinen das. Wir entwickeln ein automomen Rennwagen und können so die ganze Uni-Theorie anwenden, eigene Ideen umsetzen und bei der Formula Student gegen andere Teams antreten.

Jule K. von TU Berlin - FaSTTUBe Nachricht schreiben

In dieser Saison entwicklen wir als FaSTTUBe, dem Formula Student Team der Technischen Universität Berlin einen autonomen Rennwagen und treten mit diesem bei der Formula Student an. 
Kurz gesagt ist die Formula Student eine Rennserie, bei der studentische Teams in den Kategorien Verbrenner, E- Wagen und dem autonomen Fahren gegeneinander antreten. Jedes Team konzeptioniert, konstruiert, fertigt und baut pro Saison mindestens einen komplett neuen Rennwagen. In der Formula Student geht es insbesondere darum Studierenden die Möglichkeit zu geben eigene Konzepte umzusetzen, einen Praxisbezug zur Theorie zu erhalten und erste Kontakt zur Wirtschaft aufzubauen. 
Genau das wollen wir in dieser Saison mit unserem autonomen Rennwagen erreichen: wir haben ein mechanisch funktionierenden Rennwagen in der Werkstatt stehen, auf dem jetzt das autonome System implementiert wird. Wir verbauen ein neue Bremse und Lenkung und die ganze teure Kamerasensorik. Außerdem programmieren wir das ganze System selbst.
All diese Komponenten kosten natürlich ein Haufen Geld, genauer gesagt knapp 6500€ und deswegen sind wir hier auf der Suche nach Menschen, die Studierenden die Möglichkeit geben wollen ein eigenes autonomes System zu entwickeln, dadurch eine Menge Erfahrung auf diesem Gebiet zu sammeln und sich somit besser für die technischen Herausforderungen der Zukunft zu wappnen.