Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Training für Social Action Trainer:innen

Hilf mit deiner Spende zehn Aktivist:innen & Organizer:innen die Teilnahme am Training für Social Action Trainer:innen 2020 zu ermöglichen.

Alice Hamdi von EYFA Germany e.V.Nachricht schreiben

Hilf mit deiner Spende zehn Aktivist:innen & Organizer:innen die Teilnahme am Training für Social Action Trainer:innen 2020 zu ermöglichen. Als Bewegungsschule (bewegungsschule.org) geben wir Trainings und begleiten Prozesse, um Aktive in sozialen Bewegungen zu stärken. Wir arbeiten mit selbstorganisierten und gewerkschaftlichen Gruppen und politischen Organisationen. Unser Ziel ist es, dass sich mehr Menschen in soziale Bewegungen einbringen, für ihre Ziele kämpfen und gewinnen! Dafür lernen wir bewegungsübergreifend. Mitte April 2020 werden wir ein 5-tägiges "Training für Social Action Trainers" (TSAT) mit zwei Trainer:innen aus dem Kernteam von Training for Change in Berlin anbieten. Training for Change ist eine US-amerikanische Organisation, die seit 1992 Organizer:innen und Trainer:innen weltweit in Methoden des Direkten und Erfahrungsbasierten Lernen ausbildet. An dem Training werden 25 Menschen teilnehmen, die in solidarischen Zusammenhängen, sozialen Bewegungen und/oder gewerkschaftlich aktiv sind und schon (erste) Erfahrungen mit Bildungsarbeit gesammelt haben. Da wir mit einer diversen Gruppe arbeiten möchten, haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Kosten für die Teilnahme möglichst gering zu halten und mind. zehn Plätze im Training komplett über Fördergelder zu finanzieren. Um die Kosten des Trainings zu decken, müssten die Teilnahmebeiträge bei 500e pro Person liegen. Gemeinsam können wir es schaffen 10x 500 Euro zu sammeln und damit die Teilnahme von Menschen mit geringen Einkommen an dem Training zu ermöglichen. https://bewegungsschule.org https://bewegungsschule.org/trainings