1 Million Flaschen für 1 Schule am Kilimandscharo

Ein Hilfsprojekt von „Weltenkind“ (W. Schön) in Berlin, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist nicht steuerlich absetzbar

W. Schön (verantwortlich)

W. Schön
In einer Ethikstunde der Friedensburg-Oberschule entstand die Kamagne, eine Million Pfandflaschen zu sammeln, um damit eine Schule am Kilimandscharo (Tansania) zu bauen.

In den letzten drei Jahren haben die Schüler/innen über 40.000 Flaschen gespendet.

Damit das Ziel einer Million Flaschen in einem realistischen Zeitraum erreicht wird, brauchen wir Menschen, die mitsammeln und spenden. Die Schüler/innen machen bei der Organisation mit: Sie sammeln Flaschen, betreiben bei Schulveranstaltungen ein KiliCafe und spenden den Erlös. Die Shule* am Kilimandscharo wird hier in Berlin als Modell aufgebaut und erprobt.
Wir würden uns freuen, wenn Ihr das Projekt unterstützt, mit Pfandflaschen, Spenden, Ideen. (* Shule = Schule in Suaheli)

Wir sammeln eine Million Pfandflaschen um mit dem erlösten Pfandgeld eine Schule am Kilimandscharo in Tansania zu bauen.

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 17.02.2014

  • Hochgeladen am 05.01.2014

  • Hochgeladen am 27.09.2013

  • Neue Flaschensammel-Box an einem Oberstufenzentrum in Berlin

    Hochgeladen am 23.09.2013

  • Der Kilimandscharo in Tansania.

    Hochgeladen am 27.07.2013

  • Eine unserer Flaschen-Sammelboxen an der Friedensburg-Oberschule in Berlin.

    Hochgeladen am 27.07.2013

  • Logo der Kampagne "Eine Million Pfand-Flaschen für eine Schule am Kilimandscharo"

    Hochgeladen am 27.07.2013

  • Gemälde eines unbekannten Künstler aus Arusha, Tansania, das ein Shule (Kisuaheli) ins Zentrum der Darstellung rückt.

    Hochgeladen am 16.08.2011