Beendet 1 Million Flaschen für 1 Schule am Kilimandscharo

Ein Hilfsprojekt von „Weltenkind“ (W. Schön) in Berlin, Deutschland

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

W. Schön (verantwortlich)

W. Schön
In einer Ethikstunde der Friedensburg-Oberschule entstand die Kamagne, eine Million Pfandflaschen zu sammeln, um damit eine Schule am Kilimandscharo (Tansania) zu bauen.

In den letzten drei Jahren haben die Schüler/innen über 40.000 Flaschen gespendet.

Damit das Ziel einer Million Flaschen in einem realistischen Zeitraum erreicht wird, brauchen wir Menschen, die mitsammeln und spenden. Die Schüler/innen machen bei der Organisation mit: Sie sammeln Flaschen, betreiben bei Schulveranstaltungen ein KiliCafe und spenden den Erlös. Die Shule* am Kilimandscharo wird hier in Berlin als Modell aufgebaut und erprobt.
Wir würden uns freuen, wenn Ihr das Projekt unterstützt, mit Pfandflaschen, Spenden, Ideen. (* Shule = Schule in Suaheli)

Wir sammeln eine Million Pfandflaschen um mit dem erlösten Pfandgeld eine Schule am Kilimandscharo in Tansania zu bauen.

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 17.02.2014

  • Hochgeladen am 05.01.2014

  • Hochgeladen am 27.09.2013

  • Neue Flaschensammel-Box an einem Oberstufenzentrum in Berlin

    Hochgeladen am 23.09.2013

  • Der Kilimandscharo in Tansania.

    Hochgeladen am 27.07.2013

  • Eine unserer Flaschen-Sammelboxen an der Friedensburg-Oberschule in Berlin.

    Hochgeladen am 27.07.2013

  • Logo der Kampagne "Eine Million Pfand-Flaschen für eine Schule am Kilimandscharo"

    Hochgeladen am 27.07.2013

  • Gemälde eines unbekannten Künstler aus Arusha, Tansania, das ein Shule (Kisuaheli) ins Zentrum der Darstellung rückt.

    Hochgeladen am 16.08.2011