Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ausbau unseres Einsatzwesens

Erlangen, Deutschland

Mit eigenen Mitteln und dank Förderungen des Landes Bayern konnten wir neue Wasserrettungsfahrzeuge anschaffen, um auch neuen Herausforderungen gewachsen zu sein. Diese möchten wir nun mit nötigen Materialen ausstatten.

Tobias Küpers von DLRG Erlangen | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Anforderungen an das Ehrenamt steigen stetig. Da sich auch immer weniger Menschen für ein Ehrenamt begeistern lassen, steigen nicht nur die Anforderungen, sondern auch der Bedarf an zuverlässiger und meist teurer Technik. 

Daher bauen wir nicht nur unsere Jugendförderung sowie unser Jugend-Einsatz-Team (JET), sondern auch unser Einsatzwesen regelmäßig um, damit wir auch in Zukunft verlässliche Hilfe leisten können, wenn diese gebraucht wird. 

Auch aus diesem Grund wurden für unsere Einsatzkräfte ein neuer Wasserrettungswagen und ein großer Materialanhänger beschafft. 
Beide Neuanschaffungen haben unserem Verein bereits viel Geld gekostet und müssen nun weiter ausgestattet werden, damit wir das nötige Einsatzmaterial jederzeit griffbereit haben.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie uns mit Ihrer Spende helfen neue Schutzkleidung (Tauch- und Neoprenanzüge) für unsere Wasserretter anzuschaffen und uns dabei helfen unsere neuen Einsatzmittel mit dringend benötigten Materialien (Rettungsleinen, Auftriebshilfen, Sicherungs- und Erste Hilfe-Material) auszustatten.

Darüber hinaus ist unser Jugend-Einsatz-Team (JET) im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Krise nahezu zum Erliegen gekommen und soll 2021 von Grund auf neu gestartet werden. Hierfür benötigen neu geworbene "Jungeinsatzkräfte" eine Ausstattung mit Persönlicher Schutzausrüstung sowie Einsatzmitteln, welche Sie üblicherweise selbst beschaffen müssten. Helfen Sie uns dabei, unsere Nachwuchskräfte auszustatten.
Zuletzt aktualisiert am 24. November 2020