Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

„Rap unseren Hölderlin“

Tübingen, Deutschland

„Rap unseren Hölderlin“

Tübingen, Deutschland

Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins erarbeiten und präsentieren SchülerInnen der "Gemeinschaftsschule Französische Schule Tübingen" einen besonderen Zugang zu seinem Leben und seinem Werk.

Rolf Günther von Förderverein Französische Schule e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

2020 feiert die literarische Welt Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag. Friedrich Hölderlins Werk und Leben fordert uns auch heute immer wieder heraus einen Zugang zu finden. Gerade in Tübingen, wo Hölderlin von 1807 bis 1843 in einem Turmzimmer im "Hölderlinturm" mit blick auf den Neckar lebte, ist er bis heute präsent. Der Förderverein Französische Schule e.V. unterstützt ein Projekt in der Sekundarstufe, das einen modernen Bezug von SchülerInnen zu Friederich Hölderlin herstellt. Durch Zeichnungen, Gemälde, Texten und Audio-CD aus der künstlerischen Bearbeitung zu Hölderlin Leben und Werk erarbeiten sich die SchülerInnen einen Zugang zu Friedrich Hölderlins Leben und Werk. 
In der Ausdruckform des Raps werden die SchülerInnen ihren "Hölderlin" präsentieren.
Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum 250. Geburtsjahr Hölderlins wird das Ergebnis des Projektes an prominenter Stelle im Hölderlinturm präsentiert.

Das Projekt wird begleitet durch die Pädagogin und Kunsttherapeutin Ines-Dulay Winkler und den Rapper Felix Gebel. 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über