Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Die Pflanzung eines Baums in Deutschland für die Urwälder von morgen!

Bäume pflanzen, damit Artenvielfalt schaffen und CO2 absorbieren, dafür engagieren wir uns! Wir pflanzen Bäume innerhalb Deutschlands auf eigens dafür erworbenen Flächen und schaffen „Urwälder von morgen“ ohne forstwirtschaftliche Maßnahmen.

Thorsten Walter von GREEN FOREST FUND e.V.Nachricht schreiben

Der Green Forest Fund (GFF) ist ein junger, gemeinnütziger, eingetragener Verein mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag zum Klima- und Artenschutz zu leisten sowie den Stellenwert des Waldes und der Natur im Allgemeinen zu erhöhen.

Als Non-Profit-Organisation mit Sitz in Heidelberg forsten wir neue, ökologisch nachhaltige Mischwälder mit diversen heimischen Baumarten auf. Auf diese Weise wollen wir die natürlichen Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen erhalten und unseren Beitrag leisten zum Naturschutz, zur Artenvielfalt und zur CO2-Absorption im Rahmen des Pariser Klimaabkommens.

Schon Erich Kästner wusste: „Es gibt nichts Gutes – außer man tut es.“ Werden wir deshalb aktiv, und fangen wir an, indem wir einen Baum pflanzen. Oder besser gleich mehrere … Denn unsere Bäume dürfen wachsen bis an ihr Lebensende. Die Rechnung ist einfach: Ein Baum nimmt im Laufe von 80 bis 100 Jahren etwa drei Tonnen CO2 auf. Das ist in etwa die Menge, die jeder von uns im Quartal erzeugt. Vier jährlich gepflanzte Bäume gleichen also unseren durchschnittlichen persönlichen CO2-Fußabdruck aus. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel. Vorausgesetzt, diese Bäume dürfen wachsen und ihr natürliches Alter erreichen.

Doch in Deutschland werden 98% unserer Wälder forstwirtschaftlich genutzt. Nur etwa 2% der Wälder stehen unter Schutz und selbst hier ist zum Teil Holzeinschlag erlaubt. Und wie ist das mit dem CO2? Der deutsche Wald absorbiert gerade mal 12,6% des jährlich in Deutschland ausgestoßenen CO2.

Dafür stehen wir!

  • Wir schaffen neue Wälder – Urwälder von morgen.
  • Wir schaffen intakte Ökosysteme als „Grüne Lunge“.
  • Wir schaffen neuen Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
  • Wir garantieren ein lebenslanges Wachstum der Bäume ohne Abholzung.
  • Wir betreiben keine Forstwirtschaft, wir forsten auf.
  • Wir pflanzen die Bäume in Deutschland. Schauen Sie doch einmal vorbei.
  • Wir erwerben Flächen zur Garantie des lebenslangen Wachstums der Bäume.
  • Wir arbeiten mit dem Naturschutz zur optimalen Ausgestaltung der Ökosysteme.
  • Wir setzen uns für eine höhere Biodiversität ein.
  • Wir legen Bienenweiden an und pflegen sie.
  • Wir legen Wert auf hohe Transparenz durch Angabe des Ortes der Pflanzung.
  • Wir wollen einen Beitrag zur Erreichung des Pariser Klimaabkommens leisten.