Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Freude spenden - Psychisch kranken Menschen alltägliches ermöglichen

Unsere Therap. Wohngemeinschaften ermöglichen es, das eigene Leben trotz Erkrankung eigenverantwortlich und unabhängig zu gestalten. Eine gemütliche Wohnumgebung sowie Freizeitangebote bieten den Bewohnern das Erleben eines "normalen" Alltags.

C. Püschel von Landshuter Netzwerk e.V.Nachricht schreiben

Das eigene Leben trotz Erkrankung eigenverantwortlich und unabhängig gestalten. Dies ermöglicht seit 25 Jahren das Betreute Wohnen für psychisch erkrankte Erwachsene. Derzeit nutzen 66 Menschen dieses Angebot; davon werden 27 in unseren insgesamt sechs Therapeutischen Wohngemeinschaften (TWG) - in Landshut und Dingolfing - sozialpädagogisch begleitet. Konzeptionell ist die TWG eine Übergangseinrichtung mit dem Ziel Selbstständigkeit zu erlangen und die Wiedereingliederung in das gesellschaftliche Leben.

Eine Bewohnerin berichtet: „In der Therapeutischen Wohngemeinschaft kann ich wieder Verantwortung über mein Leben entwickeln, erwachsen werden und nachholen, was nicht zufriedenstellend funktioniert hat aufgrund von Umständen und psychischen Belastungen. Über soziale Kommunikation mit Menschen, die ebenso Hilfe brauchen, kann ich das gut lernen. Ich war Einzelgänger, isoliert und erfahre über die Gruppen eigene Mankos und Wege.
Besonders die Gruppenausflüge und Treffen in unseren Räumen, z.B. zum gemeinsamen Brunch, wirken therapeutisch und wecken die gesunden Anteile.
Neben diesen sozialen Kontakten wirkt sich auch eine angenehme Wohnraumatmosphäre in unseren Gemeinschaftsräumen positiv auf die Gesundheit aus. In unserer WG wäre aktuell ein neues oder gutes gebrauchtes Sofa schön, das bestehende ist bereits sehr ausgesessen und wenn wir unseren Gemeinschaftsraum mit Farben und kleinen Arrangements z.B. einem kleinen Bonsai gestalten könnten. In unserer anderen TWG ist eine neue Küche der nächste anstehende Bedarf."

Das Erleben eines "normalen" Alltags ist für unsere Klienten und Klientinnen sehr wichtig.  Durch Ihre Spende ermöglichen Sie es, dass für die Bewohner und Bewohnerinnen ein bedarfsgerechtes Angebot realisiert werden kann.

Gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten freuen wir uns auf Ihre Unterstützung! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über