Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Novuss Weltcup "Cup of Equal Possibilities 2020"

Mit dem Projekt "Cup of Equal Possibilities 2020" wollen wir das Thema Inklusion in die Öffentlichkeit bringen und für eine Gesellschaft mit mehr Teilhabenchancen sensibilisieren.

Kaspars Paegle von Novuss Sport ohne Barrieren e.V.Nachricht schreiben

Weltmeisterschafts-Etappe in Erlangen „Cup of equal possibilities 2020“ soll als Aktivität im Rahmen bundesweiter Aktionen zum europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (5. Mai) geplant werden. Wir erwarten zu diesem internationalen Turnier Spieler mit und ohne Behinderung aus verschiedenen Nationen (insgesamt ca. 80).

Konkrete Aktivitäten:

  • Wir möcten die Weltmeisterschaft mit Erlanger Rädli kombinieren - Turnier soll einer der barrierefreien Stationen sein. Eine ideale Möglichkeit das Thema Inklusion in die Öffentlichkeit zu bringen und live zu präsentieren. Jedes Jahr findet am 1. Mai die Erlanger Rädli mit knapp 2500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt. Die Fahrrad-Rallye quer durch Erlangen ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit auf verkehrsarmen, familienfreundlichen und barrierefreien Routen Erlangen und Umgebung näher kennenzulernen. Weitere Informationen: http://www.raedli.de/
  • Wir möchten dem Menschen mit Behinderung die Teilnahme erleichtern bzw. ermöglichen, indem wir den Transfer vom Flughafen/Hotel bis zur Veranstaltungsort organisieren und persönlich begleiten. Die Übernachtungskosten sollen ebenfalls vom Projekt übernommen werden.
  • Die Werbeplakate sollen Aufmerksamkeit erregen und Interesse wecken.
  • Dank der Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen kann unser Zielgruppen erreicht werden:
    • Lebenshilfe Erlangen
    • Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.
    • Sportamt Erlangen