Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Snappet-Tablets für die Grundstufe der CVO-Gemeinschaftsschule

Berlin, Deutschland

Snappet-Tablets für die Grundstufe der CVO-Gemeinschaftsschule

Berlin, Deutschland

Wir sammeln für einen Klassensatz der Snappet-Lerntablets.

Beate Mäntele von Förderverein Grundstufe Carl-von-Ossietzky-GS eV | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Warum wünschen wir uns an der CvO die Snappet Tablets?
Wir möchten die Jüngsten beim Lernen mit differenzierten und personalisierten Aufgaben unterstützen und dazu zeitgemäße Digitaltechnik nutzen. So kann jeder seinem Leistungsstand entsprechend individuelle Aufgaben einfach erhalten und die Lehrer haben einen schnellen Überblick über die Leistungsfortschritte.
Bis der "Digitalpakt" aus Bundesmitteln den Einsatz moderner Technik auch in der Schule erlaubt, sind unsere Jüngsten schon längst groß - daher wollen wir nicht länger warten, sondern jetzt HELFEN.
 
Was sind Snappet Tablets?
Snappet-Tablets sind kindergerechte Tablets, die mit entsprechender Lernsoftware für die klassischen Grundstufen-Fächer (Deutsch, Mathematik, Sachkunde) ausgestattet sind. Die Schülerinnen und Schüler lösen kompetenzorientierte Aufgaben auf ihren Tablets, können sich Tipps zur Unterstützung abrufen und erhalten ein direktes Feedback. Die Lehrer*innen steuern die Auswahl der Lernaufgaben, beobachten in Echtzeit den Fortschritt der Lernenden und können individuell gezielt fördern.

 Wie werden Snappet Tablets im Unterricht eingesetzt?
Wir wollen einen Klassensatz von 25 Tablets anschaffen. Diese Tablets stehen im Wechsel allen Grundstufen-Klassen zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler melden sich passwort- und datengeschützt individuell auf den Tablets an und bearbeiten ihre persönlichen Lernaufgaben, um die Inhalte des Unterrichts übend zu vertiefen.

Eine sechswöchige Testphase in den Klassenstufen 3 und 4 mit rund 100 Schüler*innen und Schülern ist sehr erfolgreich gewesen. Sowohl die Kinder als auch die Unterrichtenden waren von den Tablets, den Aufgaben und der benutzerfreundlichen Steuerung begeistert. Besonders motivierend war das Feeback nach jeder einzelnen Aufgabe. Das System aus Hard- und Software erwies sich als sehr verlässlich, die Rotation der Tablets von Klasse zu Klasse klappte reibungslos. Da die CvO Schule (noch) über kein WLAN verfügt, erfolgte die Verbindung mit dem Internet und Snappet Server über einen mobilen LTE Router.

 



Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020