Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Child Survival Program

Goda Dhar Akhori, Indien

Child Survival Program

Goda Dhar Akhori, Indien

Das "Child Survival Program (CSP)" unterstützt schwangere Frauen in ländlichen Gebieten Indiens in materiellen, physischen und psychischen Belangen. Dies beinhaltet Vorsorgeuntersuchungen, Geburtshilfe, Impfungen und Nachsorge der geborenen Kinder.

Ina Dewenter von Serve and Share Deutschland e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Gegensatz zu Deutschland bedeutet in vielen Ländern Schwangerschaft in ländlichen Räumen weiterhin ein Risiko für das Leben der Mütter und Kinder. So auch in der Himalaya Region Uttarakhand im Norden Indiens, dem Projektgebiet vom Serve and Share Deutschland e.V. 

Das "Child Survival Program (CSP)" unterstützt schwangere Frauen in materiellen, physischen und psychischen Belangen und bereitet sie außerdem auf den neuen Lebensabschnitt vor. Erschreckenderweise ist diese Art von Unterstützung bisher nicht flächendeckend institutionalisiert und bedarf daher aktiver Unterstützung von außen, insbesondere, weil die Kindersterblichkeitsrate in der Region Uttarakhand immer noch hoch ist und gerade in der ländlichen Gegend fast jede zweite Mutter keine medizinische Vor-und Nachsorgeuntersuchung erhält. Eine Summe von 900 Euro pro Mutter ist notwendig damit eine Mutter und ihr Kind über einen Zeitraum von drei Jahren betreut werden und so ein Überleben während der kritischen Phase sichergestellt wird. Von den Spenden sollen die Mütter in allen notwendigen Belangen betreut werden. Dies beinhaltet Schulungen, Vorsorgeuntersuchungen, Geburtshilfe, Impfungen, Nachsorge und medizinische Betreuung in den ersten Lebensjahren der Kinder. 

Bei den betreuten Frauen handelt es sich um Bewohnerinnen entlegener Dörfer der Region Tehri Garhwal, die mitunter einen dreistündigen Weg zum nächsten Krankenhaus haben. Das Programm bietet Frauen aus den Dörfern im Projektgebiet die Möglichkeit in ihrer gewohnten Umgebung während der Schwangerschaft zu leben und trotzdem eine lebensnotwendige Versorgung zu erhalten. 

Wir wollen werdenden Müttern und ihren Kindern einen unbeschwerten Start in die Mutterschaft ermöglichen.

Unterstützen Sie uns bei unserem Ziel!

Serve and Share Deutschland e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die in enger Kooperation mit der Serve and Share Association India vor allem Bildungs- und Gesundheitsprojekte realisiert. Mehr Infos unter www.serve-and-share.de

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020