Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bau eines Kindergartens in Epiphany - Die Bewohner bauen selbst!

Bau eines Kindergartens! Die Bewohner bauen selbst, denn sie wollen ihren Kindern eine Chance auf Bildung ermöglichen! Helfen Sie mit!

Selina Münchow von Hand in Hand e.V., Bad OldesloeNachricht schreiben

Epiphany ist ein Ortsteil von Bagamoyo und liegt nahe an der Küste in Tansania/Ostafrika. Im Jahr 2010 habe ich dort als Gesundheits- und Krankenschwester in einem Health Center arbeiten dürfen, seitdem bin ich mit dem Land stark verbunden. Mit der Unterstützung von Hand in Hand e.V. haben wir in enger Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort einiges bewirken können z.B. Verbesserung der medizinischen Ausstattung oder Stromgeneratoren für diverse Einrichtungen (Schulen, Krankenstationen).
Wir arbeiten nach dem Prinzip, dass die Einheimischen uns von einem Projekt überzeugen und in der Umsetzung mitarbeiten. So ist auch schon erfolgreich ein kleiner Kindergarten in der Outstation Kiromo entstanden. Wir haben das Material sowie ggf. Experten gestellt und die Bewohner haben selbst unter Anleitung den Kindergarten aufgebaut. Das ermutigt uns gemeinsam mit den Menschen dort einen weiteren Kindergarten in Epiphany aufzubauen. 
Der Kindergarten ermöglicht 100 Kindern in drei Klassen im Alter von 3 - 5 Jahren erste Bildungserfahrungen zu sammeln, z.B. Grundlagen im Lesen und Schreiben wie auch der englischen Sprache. Durch die ganztägliche Ausrichtung des Kindergartens garantiert es den Kindern eine einfache warme Mahlzeit.  Die Gebühren sind vom Einkommen der Eltern abhängig. Die Kosten für Waisen-/Straßenkinder oder von Kindern aus Familien mit finanziellen Schwierigkeiten werden aus einem schon bestehenden Fond der Spiritaner (katholische Ordensgemeinschaft) bezahlt, welcher auch die Trägerschaft, wie auch zukünftige Personalkosten übernimmt. Das Grundstück wurde mit Hilfe von Spenden der Gemeindemitglieder und der Spiritaner käuflich erworben. Es bietet ausreichend Platz, um später auch eine Grundschule aufzubauen, um somit eine nahtlose Bildung zu gewährleisten. Das sind jedoch unsere zukünftigen Pläne.
Jetzt möchten wir mit dem Bau des Kindergartens beginnen! Die Gesamtkosten betragen 20.000 Euro. Die Bewohner von Epiphany sind hochmotiviert und haben schon tatkräftig mit Vorbereitungsarbeiten begonnen (Rodungsarbeiten, Erdarbeiten). Unser Ziel ist es, in der kommenden Trockenzeit das Fundament in Eigenarbeit (Materialkosten 2.500 Euro) fertigzustellen.
Um dieses zu Ermöglichen sind Sie gefragt! Helfen Sie mit einen Grundstein für Bildung zu legen und lassen Sie sich von der Motivation der Bewohner anstecken! In Zusammenarbeit können wir viel Verwirklichen!
Fakten:
  • Bau eines Kindergartens
  • Epiphany, Ortsteil von Bagamoyo in Tansania
  • für 100 Kinder, unabhängig der Religion und Herkunft
  • in Eigenarbeit, wir stellen das Material und die Bewohner bauen selbst unter Anleitung
  • Trägerschaft und zukünftige Personalkosten übernehmen die Spiritaner
  • Gesamtkosten: 20.000 Euro, Teilkosten für das Fundament 2.500 Euro
                              Asante sana na karibuni Epiphany

Dieses Projekt wird auch unterstützt über