Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Äppel & Birnen For Future - Ein Spreewalddorf legt los!

Raddusch, Deutschland

Äppel & Birnen For Future - Ein Spreewalddorf legt los!

Raddusch, Deutschland

Wir haben 922,83 € Spendengelder erhalten

L. Schuck
L. Schuck schrieb am 11.12.2019

Äppel und Birnen For Future – im November haben Freiwillige aus Raddusch und außerhalb Worten Taten folgen lassen. 

Am Ende des ersten Aktionstages stehen 35 neue Obstgehölze im Dorf, alle schön geschützt von Wind, Wild und Wetter. Unteranderem haben wir auf zwei Flächen Pflaumen- (Hauszwetsche), Birnen- (Gillerts Butterbirne) und Mirabellenbäume (Mirabelle von Nancy) gepflanzt.
 
Wie so oft kommt nach getaner Arbeit die Abrechnung. Vor ein paar Tagen haben wir die Rechnung von der Baumschule erhalten. Um die gepflanzten Obstgehölze wie auch das notwendige Pflanzmaterial (Pflanzpfähle, Wühlmaus-, Wildverbiss- und Sonnenschutz) zu bezahlen beantragen wir nun die bislang eingegangenen Spendengelder. Mit diesen Spenden werden wir nicht nur die Rechnung begleichen, sondern auch dafür sorgen, dass die neugepflanzten Bäume in den trockenen Perioden des kommenden Sommers genügend Wasser abbekommen. 
 
 Vielen Dank nochmal an alle bisherigen Spender*innen!
 
Wir sehen uns zur Baumpflanzaktion im Frühjahr – um diese zu Finanzieren und die Vision von 725 neugepflanzten Bäumen in Raddusch weiterverfolgen zu können, suchen wir weiterhin nach tatkräftigen Untersützer*innen und Spenden.

Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit und entspannte Feiertage,
Lukas

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.