Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 6

Musik und Medienbildung für Jugendliche aus Köln Neubrück

Auch Kölner Kids aus Neubrück wollen Musik machen! Wir brauchen Deine Unterstützung, denn es sollte nicht vom Bildungsstatus oder dem Einkommen der Eltern abhängen ob ein junger Mensch ein Instrument spielt oder in einer Band singt!

A. Montaño Goertz von Kulturwerk NRW e.V.Nachricht schreiben

Das Jugend- und Gemeinschaftszentrum ENBE Neubrück ist eine Einrichtung der Jugendzentren Köln gGmbH und hat gemeinsam mit dem Kulturwerk NRW e.V. ein Projekt entwickelt welches an die Interessen junger Men­schen im Stadtteil anknüpft, von ihnen mitbestimmt und von ihnen mitgestaltet werden kann.

Das Konzept:
  • instrumentale Grundlagen erlernen
  • Zusammen macht's noch mehr Spaß
  • Wir gründen eine Band!
  • Song schreiben leicht gemacht!
  • Audio-Produktion (CD, SoundCloud, Facebook, etc.)
  • Der erste gemeinsame Auftritt im Jugendzentrum!
  • Bandfotos

Mit diesem Ansatz sprechen wir  insbesondere Kinder und Jugendliche in sozial benach­teiligten Situationen an. Das Jugend- und Gemeinschaftszentrum ENBE liegt in der Nähe einer Flüchtlings­unterkunft, aus der zurzeit täglich mehr als 30 Kinder und Jugendliche das ENBE besuchen. In Neubrück lebt zudem ein überdurchschnittlich hoher Anteil von Arbeits­losen, Alleinerziehenden und Menschen mit Migrationshintergrund. 

Jugendliche aus sozial schwachem Umfeld sind nur schwer dazu zu motivieren, die Geduld aufzubringen, ein Musikinstrument spielen zu lernen. Dabei wäre es gera­de für sie wichtig, denn Musik ist eine Sprache die uns alle über soziale Grenzen hinweg verbindet.

Auch Jugendliche in Neubrück haben das Bedürf­nis, Gefühle auszudrücken, Musik zu machen – und damit in ihrer eigenen Welt gesehen und gehört zu werden.

»Gemeinsames Singen und Musizieren fördert Werte wie Gemeinschaft, Zusam­men­gehörigkeitsgefühl und Toleranz. Musik ist damit ein wichtiger Teil der Persönlich­keits­entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Daher sollte es nicht vom Bildungs­status oder dem Einkommen der Eltern abhängen, ob ein junger Mensch ein Instrument spielt oder im Chor singt.«

(Liz Mohn, stv. Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung)

Für die Durchführung des Projekts "Musik und Medienbildung" bitten wir um Deine Unterstützung.






Dieses Projekt wird auch unterstützt über