Wachklingeln für den Klimaschutz

Ein Hilfsprojekt von „DPSG Stamm Heilig Engel“ (F. Proske) in Hannover, Deutschland

100 % finanziert

F. Proske (verantwortlich)

F. Proske
Wir, die Klima-Scouts, haben ein Projekt gestartet, mit dem wir auf die Gefahren des Klimawandels, seine Ursachen und mögliche Auswege hinweisen wollen.
Am Samstag, den 27. August 2011, werden wir mitten in Hannover Passanten mit Plakaten und Flyern informieren und zum aktiven Klimaschutz aufrufen. Zum Beispiel könnte jeder zu Hause weniger Energie verbrauchen und alte Geräte durch neue, stromsparende ersetzten.
Mit Hilfe unseres selbst gebauten Fahrradgenerators kann jeder am eigenen Körper erleben, wie viel Energie man “erstrampeln“ muss, um kleinste Geräte zu betreiben. Am Opernplatz werden wir eine Bühne aufbauen, auf der die Band „No Mans Army“ spielen wird. Als großen Abschluss der Aktion werden wir um 15.15 Uhr mit vielen anderen Leuten auf Fahrrädern durch Hannover fahren, um auch den Rest der Stadt wach zu klingeln!
Bis zum großen Aktionstag ist nun noch viel zu tun, aber einige Zwischenziele haben wir schon erreicht: So gibt es ein selbst komponiertes Klima-Lied, und der Fahrradgenerator ist schon funktionsfähig. Für unseren Kuchen haben wir schon 50 Euro an Spenden eingenommen. Am 18. August werden wir im Rathaus Oberbürgermeister Weil unser Projekt vorzustellen. Nachdem wir uns erfolgreich für die Sendung “Der Goldene Tabaluga - Auf die Plätze, helfen, los!” beworben haben werden wir seit Anfang Mai von einem Kamerateam des ZDFs begleitet. Bis jetzt haben wir Ausgaben im Wert von 300 Euro und falls wir genügend Spenden erhalten, können wir den Traum von einer Bühne auf dem Opernplatz verwirklichen, welche noch mal um die 200 Euro Kosten würde.

Weiter informieren:

Ort: Hannover, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an F. Proske (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …

DPSG Stamm Heilig Engel sucht auch freiwillige Helfer:

Zu den Zeitspenden-Suchen