Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Schüleraustausch im Liberiaprojekt - Gegenbesuch nach Liberia

Nachdem wir im Februar 2019 erstmalig einen Schüleraustausch mit Schülern aus Liberia organisiert haben folgt nun der Gegenbesuch deutscher Schüler nach Liberia. Persönliche Begegnung ist essenziell um andere Kulturen besser kennenzulernen.

M. Riegel von From Street to School und Globales Lernen e.V.Nachricht schreiben

Gegenbesuch deutscher Schülerinnen und Schüler nach Liberia.

Was haben wir bereits erreicht?
Einen wunderschönen, für alle Beteiligten bereichernden Schülerbesuch aus Liberia im Februar 2019.

War der erste Schüleraustausch erfolgreich?
Soweit wir bisher beobachten konnten, ja. Natürlich kennen wir die Wirkung auf uns Gastgeber besser als die auf unsere Besucher. Hier sind einige Erlebnisse zu verzeichnen, die unser Bild von Liberia nachhaltig verändert haben. Erst wenn die liberianischen Schüler selbst die Gastgeber sein werden, können wir aus dem Mund Gleichaltriger erfahren, wie sich die Erfahrungen von der Deutschlandreise in Liberia ausgewirkt haben. 

Warum müssen Deutsche nach Liberia reisen?
Weil es keinen besseren Weg gibt, sich gegen die Informationsflut aus oberflächlichen Quellen zu wehren, als konzentriert an einem eigenen Projekt zu arbeiten. Im Umgang von Menschen unterschiedlicher Kulturen kommt es außerdem darauf an, Wissen in Erfahrung einzubetten. Dazu bieten wir ein günstiges Umfeld.

Wofür brauchen wir finanzielle Unterstützung?
Finanzierung der Reise und des Aufenthalts von zwei bis vier Schülern ab 17 Jahren aus dem staatlichen Pestalozzi-Gymnasium und der städtischen Nelson-Mandela-Berufsoberschule (München) nach Liberia.

Auswahl der Teilnehmer
Die Auswahlkriterien sind identisch mit denen vom Austausch Liberia - Deutschland: Aus einer größeren Bewerbergruppe werden zwei bis vier Schüler ausgewählt.
Kriterien: Engagement und Bereitschaft, Wissen über die eigene Gesellschaft und die Reiseerfahrung weiterzugeben. Weiteres Kriterium: soziale Bedürftigkeit. 

Eigenanteil der Schüler
Aktive Vorbereitung durch Information über Liberia und Teilnahme an den Vorbereitungstreffen unseres Afrikatags 2020 und Aktive Teilnahme an den Veranstaltungen, die am Zielort angeboten werden (Learning by Teaching-Projekt und Vorbereitung von technisch nicht unterstützten Präsentationen bzw. Leitung von Workshops und Diskussionsrunden), aussagekräftige Berichte bei Rückkehr. Angemessener finanzieller Eigenanteil! 

Zeitplan
Zwei Wochen im Sommer 2020 oder im bayerischen Schuljahr 2020/21.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über