Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"Großes Theater" für Kinder und Jugendliche am Schulnachmittag in Miesbach

Miesbach, Deutschland

"Großes Theater" für Kinder und Jugendliche am Schulnachmittag in Miesbach

Miesbach, Deutschland

nach Ernährung und Gesundheit nun GROSSES THEATER : Impro-Theater, Rollen-Spiele und black-ligth theatre und einen eigenen Film in den Bavaria Filmstudios drehen

Ernst F. Völker von Herz und Verstand e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Als Kooperationspartner der „Offenen Ganztagsschule Gymnasium Miesbach“ - sprich Nachmittagsbetreuung - haben wir nicht nur die pädagogische und organisatorische Verantwortung derer, sondern sind immer kreativ bestrebt, sinnvolle, weiterbildende, fordernde und fördernde Projekte für die Schülerinnen und Schüler ( Alter 10 ~14 Jahre ) zu realisieren.

Unser „ Projekt 2020 – Gesundheit und Ernährung “  wird noch intensiv von der AOK gefördert. Wir konnten einen eigenen Schul-Acker ( Gemüse-Ackerdemie e.V. ) installieren, und werden durch Präventions-Projekte in verschiedenen Bereichen wie z.B: Ernährungs-Führerschein unterstützt. Wir haben unsere mittägliche Verpflegung umgestellt, indem wir aus der Mensa-Versorgung ausgestiegen sind und das Mittagessen mit Hilfe von ausgewählten Zulieferern nach dem Gesichtspunkt „gesunde Ernährung“ optimiert haben.

Die Umstellung auf „Wasser-Trinken“ ist uns Dank der von der St.Leonhardsquelle  unterstützten Wasser-Sensorik-Wochen bestens gelungen, denn wir konnten alle feststellen „Wasser ist nicht gleich Wasser “. Diese führen wir nun bereits im 3. Jahr durch : wir erhalten 2 Paletten ( 128 Kästen = 768 Liter ) der 7 verschiedenen Sorten derer Wasser.

Für das Schuljahr 2019/ 2020 haben wir „großes Theater“ auf unserer Agenda :
In der 2. Schuljahres-Hälfte starten wir mit dem Theater-Pädagogen Roman Wehlisch ein intensives Theater-Projekt ( März bis Juli, 1x wöchentlich ) .
Der Höhepunkt wird ein Besuch der Bavaria-Filmstudios in München sein, wo eine Gruppe von etwa 20 SchülerInnen „das filmende Klassenzimmer“ erleben und einen eigenen Film drehen werden.

Auch haben wir jeder Zeit die Möglichkeit Impro-Theater, Rollen-Spiele und black-ligth theatre zu praktizieren; dazu haben wir eine eigene, kleine Bühne in unseren Räumen.

Diese Ideen entstanden durch die Erfahrungen aus einer Vielzahl von selbst kreierten Mobbing-Workshops, Sucht-Präventionen ( u.a. mit dem Träger „neon / Rosenheim“ ) und eigenen Erfahrungen und Wünschen der Jugendlichen.

Wir sehen darin nicht nur ein spannendes und beliebtes Instrument Probleme spielerisch anzugehen, sondern auch eine notwendige Prävention und Übungsmöglichkeit für tägliche Situationen.

Als gemeinnütziger, wohltätiger Verein sind wir auf Spenden und Zuwendungen angewiesen und dankbar, da diese ausschließlich unseren Kindern zu Gute kommen. 
Zuletzt aktualisiert am 10. September 2019