Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Eine Schule für über 1000 Kinder in Uganda - baue mit uns!

Über 20 Millionen Kinder und Jugendliche gibt es in Uganda - und viel zu wenige Schulen. Hilf mit deiner Spende, die St. Mary's Secondary School aufzubauen und schenke über 1000 SchülerInnen die Chance auf eine gute Zukunft.

Leonie Barghorn von P.L.E.A. e.V.Nachricht schreiben

Uganda ist eines der jüngsten Länder der Welt: Der Altersdurchschnitt liegt nur knapp über 15 Jahren. Es gibt über 20 Millionen Kinder und Jugendliche - und viel zu wenige Schulen. Nur einige 1000 staatliche und private Sekundarschulen bieten den Kindern eine weiterführende Bildung an. Auf dem Land ist die nächste Schule häufig viele Kilometer entfernt. Zu weit, um zu Fuß zu gehen - Transportmittel wie Fahrräder oder Mopeds können sich nur die wenigsten leisten. Und die Kosten eines Internats erst recht nicht.

In dem Ort Muziizi in Westuganda ist die Lage besonders schwierig: Wegen einer großen Teefabrik ist die Umgebung sehr dicht besiedelt. Hier leben sehr viele Flüchtlinge aus anderen Teilen Ugandas und dem Kongo, der Bildungsstand ist niedrig, die Kriminalitätsrate hoch. Nur wenige SchülerInnen beenden überhaupt die Grundschule - und eine weiterführende Schule gab es im Umkreis lange Zeit nicht. 2015 taten sich einige Eltern mit LehrerInnen und VertreterInnen der lokalen Kirchengemeinde zusammen und gründeten die St. Mary's Secondary School, um die prekäre Lage zu verbessern. Mit dem wenigen Geld, das zur Verfügung stand, wurden drei provisorische Klassenräume errichtet, in denen aktuell etwa 300 Schüler unterrichtet werden. Doch die Schule braucht 

  • weitere und vor allem robuste Klassenräume
  • sanitäre Anlagen
  • Schlafsäle 
  • eine Schulküche
  • Aufbewahrungsmöglichkeiten für Unterrichtsmaterialien 
  • ein Lehrerzimmer. 

Konkrete Pläne dafür gibt es bereits - aber das Geld fehlt.

Deshalb brauchen wir deine Hilfe!


Mit deiner Spende kannst du helfen, über 1000 SchülerInnen eine Zukunft zu schenken. Denn der Schlüssel hierfür liegt in guter Bildung. Die St. Mary's Secondary School setzt sich insbesondere für Mädchen und Waisenkinder ein. Zum Glück ist es in Uganda bereits seit einigen Jahren friedlich, doch viele Kinder verlieren ihre Eltern durch Krankheiten wie HIV/AIDS oder Malaria. Mädchen wiederum beenden aus den verschiedensten Gründen selten die Schule: Sie müssen zuhause arbeiten, werden früh verheiratet oder schwanger. Die Folgen sind oft Arbeitslosigkeit oder schlecht bezahlte Jobs, Missbrauch und AIDS.

Die St. Mary's Secondary School kann diesen Kindern ein besseres Leben ermöglichen - und so der ganzen Region helfen. Sie ist ein Projekt von UganderInnen für UganderInnen mit viel Potential: Bereits in der momentanen prekären Situation erzielen die SchülerInnen überdurchschnittliche Ergebnisse und wir konnten uns vor Ort vom Engagement der LehrerInnen, der Schulleitung und der Eltern überzeugen. Die Menschen von Muziizi verdienen unsere Unterstützung.

Übrigens: 
Von deiner Spende gehen 92.5 % direkt nach Muziizi. Von dem restlichen Geld entfallen 2.5 % auf Transaktionskosten und 5 % werden benötigt, um den Verein zu finanzieren (hauptsächlich Raummiete).