Finanziert Solanges Tierhilfe in Brasilien

Ein Hilfsprojekt von Klara B. in Atibaia, Brasilien

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Klara B. (verantwortlich)

Klara B.
Solange lebt in Brasilien, in Atibaia/Region Sao Paulo. Ihr kleines Grundstück nutzt sie als private Auffangstation für viele Katzen und Hunde sowie für 2 Pferde, die sie alle aus Notlagen gerettet hat: hungrige und /oder kranke Tiere, von frisch geborenen Katzen- und Hunde-Babies bis zu erwachsenen Tieren, die an ihrem Tor oder in ihrer Umgebung ausgesetzt werden/wurden und die sie erst einmal aufpäppeln muss(te) oder von Tierquälern misshandelte Tiere, die sie gesund pflegt(e), was häufig nur mit tierärztlicher Hilfe möglich ist/war.
Wenn sie einmal die Möglichkeit hat, das eine oder andere Tier zu vermitteln, schaut sie sich schon genau an, wem sie es überläßt und hält auch anschliessend Kontakt zum Adoptanten, damit sie Gewissheit hat, dass es dem Tier dort gut geht. Ausserdem versucht sie, die Menschen in ihrer Umgebung zum Umdenken anzuregen und ihnen bewusst zu machen, dass sie Verantwortung für die Tiere haben, leider selten mit gewünschtem Erfolg, häufig wird sie deswegen auch noch ausgelacht.
Da sie als Privatperson den Tieren hilft, bekommt sie keinerlei Unterstützung von offizieller Seite und ist daher auf Spenden und Tier-Patenschaften angewiesen.
Aus der Zeit früherer Arbeitslosigkeit 2006-2009 hatte sich schon einmal eine große Menge Schulden aufgebaut - im Petshop und bei Tierärzten. Diese alten Schulden hatte sie – dank Spenden, vor allem aber durch die Abfindung, die sie 2011 vom letzten Arbeitgeber erhalten hatte (erneuter Arbeitsplatzverlust) – abbauen können, aber es gibt nach wie vor laufend offene Forderungen, da ja ständig neues Futter benötigt wird und Medikamente und evtl. auch spezielles Futter für akut bzw. chronisch kranke Tiere gekauft werden müssen. Auch sind tierärztl. Behandlungen leider immer wieder einmal unumgänglich (manchmal über einen längeren Zeitraum, oft auch verbunden mit Operationen und/oder stationären Behandlungen). Die Schulden im Pet-Shop und bei Tierärzten werden häufig verursacht durch die Tiere, denen Solange hilft, die aber nicht ihr gehören.
Ihre erneute Arbeitslosigkeit macht ihr sehr zu schaffen, zumal es auf ihre zahlreichen Bewerbungen hin bisher keine positive Rückmeldung gab. Hinzu kommen ihre finanziellen Sorgen und die Sorgen um kranke Tiere, unabhängig davon, ob diese bei ihr leben oder durch sie an anderer Stelle versorgt werden.
Bitte helft Solange – sie braucht uns, damit sie den Tieren auch künftig ein Zuhause bieten und sie ausreichend mit Futter und Medikamenten versorgen kann und auch die nötigen tierärztlichen Behandlungen durchgeführt werden können...
… und auch, damit sie etlichen hungrigen/kranken Tieren in ihrer Umgebung weiterhin helfen kann.

Weiter informieren:

Ort: Atibaia, Brasilien

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Der gelähmte Lukas lebt seit 06.09.13 bei Solange,bekommt Akupunktur u.Krankengymnastik,wird geröntgt,evtl.operiert .. i.d.Hoffnung,dass er wieder mal wird laufen können.

    Hochgeladen am 22.09.2013

  • Projekt-Bild

    Hochgeladen am 06.03.2013

  • Delegado,alt,krank (Gelenke geschwollen, Hautprobleme),nur noch Haut und Knochen,hat Solange am 21.01.2013 zu sich bringen lassen,um ihn aufzupäppeln und ihn wieder gesund zu pflegen. ... Im Febr. 2013 ist der arme Delegado verstorben ...

    Hochgeladen am 04.02.2013

  • Didinhos Zustand ist sehr ernst,er bekommt Medikament u.Infusionen.Die Wunde muss immer wieder gereinigt,desinfiziert u.m.Salbe behandelt werden. - Inzwischen ist die Wunde verheilt und Didinho wieder gesund.

    Hochgeladen am 05.05.2012

  • Didinhos Wunde, nachdem er vom Rottweiler d.Nachbarn gebissen worden war.

    Hochgeladen am 05.05.2012

  • Zequinha b.Röntgen.Da der Knochen nicht v.Tumor befallen ist,wird er die gleiche Behandlung bekommen wie Lili.

    Hochgeladen am 05.05.2012

  • Lili nach der Behandlung, die Chancen, alles entfernt zu haben, stehen sehr gut. - Inzwischen ist Lili an Nierenversagen gestorben, R.I.P.

    Hochgeladen am 05.05.2012

  • Lili,mit Tumor auf der Nase.Hoffentlich hilft ihr die geplante, aber auch sehr teure,Behandlung.

    Hochgeladen am 30.03.2012

  • Einige der bei der Hühnerfarm ausgesetzten Hunde, die in einer heimlich gemachten Kastra-Aktion (in einem kleinen Gebäude auf dem Gelände) durch TÄ Dr. Anne - mit Hilfe von Solange - kastriert wurden.

    Hochgeladen am 21.12.2011

  • 2 v.ca.16 Hunden,die an einer Hühnerfarm ausgesetzt wurden.Die Mitarbeiter versprachen,diese zu füttern,sofern Solange das Futter bringt.Solange versucht,für alle Hunde Adoptanten zu finden.

    Hochgeladen am 21.12.2011

  • Zufällig erfuhr Solange vom Besitzer der Mutterkatze,dass er diese 3 Katzenbabies bei einer Hühnerfarm ausgesetzt hatte.Sie ist direkt dorthin und konnte die 3 retten,bevor sie durch die ebenfalls dort ausgesetzten Hunde getötet wurden.

    Hochgeladen am 21.12.2011

  • 25.10.schrieb Solange:"Zum Glück ist d.Fuss v.Cacique viel besser dank homöopatischen Mitteln Thuya u.Tee v.Barbatimão u. Calêndula die bei uns oft verwendet sind.)" - Es scheint so, dass d.ursprüngl. geplante Biopsie nicht mehr gemacht werden muss.

    Hochgeladen am 27.10.2011

  • ... dem erkälteten Katzenbaby ging es schon wesentlich besser, die Krankheit hat die Kleine aber leider doch nicht besiegen können...R.I.P. kleines Mädchen ..

    Hochgeladen am 27.10.2011

  • Hierzu schreibt Solange am 20.10.11: "Weil die kleine weisse etwas erkaeltet ist, habe ich einen Pulli aus Strumpf fuer sie gemacht."

    Hochgeladen am 21.10.2011

  • März 2011: Herr Cicero behandelt Eddy/Mr. Eddy, (links: Hündin Bambi)

    Hochgeladen am 21.10.2011

  • Hierzu schreibt Solange: "Links die kleine Katze die gestern (19.10.11) gestorben ist.Das ging so schnell,sie bekam Durchfall,ich habe sie Medikamente gegeben,aber sie war zu jung.Bin sehr traurig und immer mit schweren Herz...sie war die kleinste."

    Hochgeladen am 21.10.2011

  • Dieses Foto hat Solange dann später bei sich zuhause gemacht und schreibt dazu: "Nelly ist fast blind, aber sie liebt kleine Katzen und wacht auf sie immer..." (Nelly ist fast 16J. alt) - Fund: 28.09.11

    Hochgeladen am 01.10.2011

  • Diese Katzenbabies hat Solange "gefunden".Sie waren in diesem Karton vor d.Praxis ihres Arztes "entsorgt" worden.Dieses Foto wurde i.Petshop gemacht,wo erst einmal Milchpulver gekauft werden musste,weil sie Kleinen noch nicht alleine fressen können.

    Hochgeladen am 01.10.2011

  • Solange mit ihrem geliebten Oliver,der als Welpe zu ihr kam u.15 J.bei ihr gelebt hat.Er hatte die Krebs-OP (ihm wurde ein Teil v.Maul entfernt) gut überstanden,die Krankheit aber nicht besiegt.Am 07.08. ist er über die RBB i.d. Hundehimmel gegangen.

    Hochgeladen am 20.09.2011

  • Die Hündin Dani hat einen kleinen Tumor, der hier nicht zu sehen ist - lt. Onkologen ist eine Biopsie erforderlich. (20.09.11)

    Hochgeladen am 20.09.2011

  • Wasserversorgung, die bei Stromausfall funktionslos ist

    Hochgeladen am 13.07.2011

  • lehmige Straßen

    Hochgeladen am 13.07.2011

  • Eddy/Mr. Eddy und Emily, die durch Solange gerettet wurden.

    Hochgeladen am 13.07.2011

  • einige der Katzen, die bei Solange leben

    Hochgeladen am 13.07.2011

  • einige der Hunde, die bei Solange leben

    Hochgeladen am 13.07.2011