Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unsere Jugend braucht mehr Platz - Eine neue Halle für den ISC-Mannheim eV.

Die Basis unserer Jugendarbeit ist gesetzt. Der Erfolg ist eine enorme Steigerung der Mitglieder in allen Altersgruppen. Der sportliche Erfolg tat sein übriges. Jetzt ist es an der Zeit diese Erfolge mit einer neuen Halle zu belohnen.

T. Engels von ISC Mannheim e.V.Nachricht schreiben

Der 2005 gegründete ISC-Mannheim e.V. ist ein Verein, der Inlinehockey als Sport betreibt und weiter voran bringen will. Die Jugendarbeit hat dabei in den letzten Jahren einen der Schwerpunkte gebildet. Nicht ohne Erfolg! Wir haben mit unserer Laufschule ein Zeichen im Inlinehockey gesetzt und waren einer der ersten Vereine, die eine solche Gruppe mit regelmäßigen Training angeboten haben. Aber auch in allen U-Mannschaften (U13, U16 und U19), steigen die Mitgliederzahlen Jahr für Jahr. Derzeit haben wir 90 Mitglieder im Jugendbereich. Für 2020 erwarten wir, dass wir einige Gruppen sogar teilen müssen, da wir zu viele Teilnehmer haben. Das freut uns natürlich, insbesondere da dies alles durch unsere ehrenamtlichen Helfer geleistet wird. Eines können wir jedoch nicht beeinflussen: Den Platzbedarf! Durch die Menge an Jugendlichen würden wir gerne ein Training unabhängig von Wetter und Temperaturen anbieten können. Dies ist nur in einer neuen Halle möglich, die wir derzeit planen und realisieren wollen. Diese neue Halle kommt natürlich nicht nur der Jugend zu Gute, sondern auch der 1. und 2. Mannschaft, die über Jahre ungeschlagen in der Liga sind und für den Sport und Mannheim ein Aushängeschild sind. Zudem würden wir mit dieser Halle endlich die Möglichkeit haben, Inlinehockey bezogene Veranstaltungen für die Stadt und die Region anbieten zu können. Als Verein benötigen wir einen Anteil Eigenkapital um die Banken zur Finanzierung zu motivieren. Daher der Aufruf zur Spende. Wir haben viel bewegt und können mit Ihrer Spende noch viel mehr bewegen. Die Zeit drängt, da wir ab 2021 aus dem Friedrichspark, unserer jetzigen Spielstätte ausziehen müssen. Vielen Dank an alle Unterstützer.