Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fördere die Grundlage unserer sozio-kulturellen Projekte!

Die Spende sammeln wir für die Vorbereitung soziokulturellen Projekt der kulturellen Jugendbildung mit Jugendlichen und Migranten. Damit decken wir Sach- und Personalkosten für die Recherche, Konzeptentwicklung und Förderanträge.

W. Hauck von dieKunstBauStelle e.V.Nachricht schreiben

DIE GRUNDLAGE FÜR DIE SOZIOKULTURELLEN PROJEKTE
Diese Spendensammlung soll eine regelmäßige Grundlage für die Umsetzung von soziokulturellen Projekte im Bildungsbereich und unserer Jugendarbeit bilden

VERWENDUNG
Die Mittel setzten wir für die Vorbereitung unser soziokulturellen Projekt im Bereich der kulturellen Jugendbildung ein, wo wir mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen und Migranten zusammen Kulturprojekte erarbeiten. Damit soll die Jugendlichen zur sozialen und kulturellen Teilhabe angeleitet werden. Das sind unsere Formate Theater, Multimedia, Kostümbau, Video und Film.
 
 In Kooperation  mit dem Theater die Stelzer und NGOs, fördern wir Projekte im Bereich der kulturellen Bildung mit  "Social Circus" und "Stelzentheater" als traumapädagogische Mittel. Daraus entwickeln wir neue Formate, um dieses Mittel der Integration und Inklusion verschiedener gesellschaftlicher Gruppen zu vervielfältigen. International haben wir zwei mit diesem Ansatz in der Türkei und Afghanistan. 

 Für die Projektentwicklungen, Konzeptentwicklung solcher Vorhaben muß sehr viel an Vorarbeit geleistet und investiert werden. Das umfasst die Recherche der Rahmenbedingungen, die Suche  nach entsprechenden Förderungen, Partner und dann die Antragstellungen. Da ist ein erheblicher Arbeitsaufwand erforderlich, bevor wir unsere Projekte dann starten können.
 
 So sollen die Spenden verwendet werden für folgende Ausgaben: 
 
  • Honorarkosten für Recherchen, Entwicklung von Konzepten 
  • Beratungskosten (rechtliche, steuerliche Genehmigungen)
  • Vorbereiten der Projektpräsentationen (Film, Ton, Webseiten)
  • Anschaffungen von Fachliteratur, Leihgebühren für Bücher und Medien
  • Zugang zu kostenpflichtigen Recherche-Webseiten für Stiftungen
  • Reisekosten zu Projektpartner
  • Visakosten 
  • Übersetzungskosten für Dokumente und Veröffentlichungen
  • Finanzierung von Online-Tools und Programme zur gemeinsamen Projektarbeit
  • Publikation unserer Angebot mit Flyern und Plakaten 
  • Infoveranstaltungen
 
Im Kern ergibt sich ein Bedarf von durchschnittlich 600 € pro Monat. Die Mittel werden, so weit ausreichend, auch als Anschubfinanzierung genutzt, da manche Förderung mindestens 25-30 % an Eigenmittel erfordern. 
 
Wir wünschen uns deswegen Spenden, die mit 3, 4 oder 5 € pro Monat jeweils jährlich einen solchen Betrag zur Grundlage der Arbeit beitragen. Damit können wir unsere Möglichkeiten für Aktivitäten wesentlich steigern und ausbauen.