Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rat und Tat für Kinder und Jugendliche in psychischen Krisen ohne Wartezeit

Die „Soulbuddies e.V.“ (interdisziplinärer, gemeinnütziger Verein) unterstützen Kinder und Jugendliche in psychischen Krisen sofort und niederschwellig fachkompetent. Damit werden lange Wartezeiten auf ambulante oder stationäre Angebote überbrückt.

Solveigh Disselkamp-Niewiarra von Soulbuddies e.V. Nachricht schreiben

Eva*, 13 – belastet durch Gewalterfahrungen – steht seit 20 Monaten auf der Warteliste für einen Psychotherapieplatz
Tom*, 13 – schwere Schulangst, zunehmende Schulverweigerung, besucht seit einigen Wochen die Schule nicht – steht auf der mehrmonatigen Warteliste für eine stationäre jugendpsychiatrische Behandlung, die Familie findet keinen ambulanten Psychotherapieplatz. 
Silvia*, 11 – Opfer mehrjährigen sexuellem Mißbrauchs – sucht mit ihrer Familie bereits während der mehrmonatigen stationären jugendpsychiatrischen Behandlung einen ambulanten Psychotherapieplatz im Anschluß an die Entlassung. Erfolglos. 

Dies sind einige der alltäglichen Einzelfälle der Not von Kindern und Jugendlichen, die uns in unserer Arbeit begegnen.  Kinder und Jugendliche im ländlichen, strukturschwachen Kreis Gütersloh warten mehrere Monate bis zu 3 Jahre auf eine ambulante Psychotherapie. Auch die stationären und teilstationären Angebote haben derzeit Wartezeiten von mehreren Monaten.  
In dieser Wartezeit verschlimmern sich in der Regel die psychischen Symptomatiken der Kinder und Jugendlichen oder die Bereitschaft zu einer Psychotherapie verschwindet völlig. Für Jugendliche, die sich ohne Unterstützung der Eltern um ambulante Psychotherapie bemühen, stellt sich die Situation in der Beantragung bei den Krankenkassen und bei der Suche nach einem Psychotherapeuten noch dramatischer dar. Nach unseren Erfahrungen geben Jugendliche nach spätestens 2 Versuchen ihre Hoffnung auf eine (indizierte) psychotherapeutische Behandlung auf und fühlen sich unverstanden und abgelehnt, bleiben unversorgt in ihrer Krise. 
Folgen sind und können Schulverweigerung, Suchtproblematiken, stationäre psychiatrische oder Jugendhilfe-Maßnahmen mit ungünstigen Prognosen sein. 
 
Unsere Idee: KEINE WARTEZEIT!

-> Wer Rat sucht, bekommt SCHNELL Unterstützung
-> Sofortige Hilfe und Überbrückung der Wartezeit mit fachkompetenden Angeboten für die Kinder und Jugendlichen
-> niederschwellig, unbürokratisch, kostenfrei
-> vertraulich und auf Wunsch anonym


Die Soulbuddies e.V. bieten mit ihren Angeboten den Kindern und Jugendlichen zum frühstmöglichen Zeitpunkt eine psychosoziale Versorgung mit Fachkollegen an, um krisenhafte biographische Verläufe dieser Art zu verhindern. 
Wir bieten:
- leichte Erreichbarkeit über Handy, WhatsApp, terminfreie offene Sprechstunden
- psychologische oder pädagogische Beratung
- psychotherapeutischer Akutbehandlung
- Mädchen- und Jungengruppen
- pädagogische Einzelfallhilfen
- Vernetzung von psychosozialen Angeboten im Kreis Gütersloh

Wir benötigen Spendengelder für:
- Aufwandsentschädigung der Berater und Einzelfallhelfer - 10€ pro Stunde
- Fahrtkosten (Hausbesuche, Termine bei Ämtern, Ärzten etc.)
- Material (psychologisches Testmaterial, Bastelmaterial etc.)
- Aufwandsentschädigung der Supervisoren - 10 € pro Stunde