Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Infrastrukturprojekte Hydroponik/Gewächshäuser

Neue Wege zu gehen und innovative Lösungen für die Ernährung der Zukunft zu finden, ist ein wichtiges Anliegen von STÄDTE OHNE HUNGER. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

E. Beuth-Heyer von Förderverein STÄDTE OHNE HUNGER DeutschlandNachricht schreiben

 
Im Sommersemester 2019 startet STÄDTE OHNE HUNGER ein gemeinsames Projekt mit der ROOF WATER FARM: Die Projektwerkstatt mit Studierenden verschiedener Fachrichtungen der Technischen Universität Berlin möchte ein bestehendes Dachmodul einer Hydroponikanlage auf dem Gelände der ufa-Fabrik neu konstruieren und mit nachhaltigen Rohstoffen ökologisieren.  Nach der Projektphase soll das die optimierte Hydroponikanlage in den Projekten von STÄDTE OHNE HUNGER in Brasilien zum Einsatz kommen. 

Hydroponik ist das erdlose Aufziehen von Kulturpflanzen in Wasser. Damit lässt sich beispielsweise auf Dächern Urban Gardening betreiben, ohne dass die Traglast eines Gebäudes wegen des Gewichts schwerer Erde überschritten wird.