Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinder in Jena brauchen Starthilfe!

Im Projekt vermitteln wir Patenschaften zwischen ehrenamtlichen Co-Pilot*innen bzw. Leih-Großeltern und Familien mit ihrem Kind oder ihren Kindern. Um dies auch im nächsten Jahr tun zu können, sind wir auf Ihre Spende dringend angewiesen.

Tausend Taten e.V. von Tausend Taten e.V.Nachricht schreiben

Kinder sind voller Entdeckergeist,

Neugier und auf der Suche nach Vorbildern in verschiedensten Bereichen. Doch manchmal können Familien und Schulen trotz großer Bemühungen nicht auf alle Bedürfnisse eingehen. Wenn Kinder mit Problemen konfrontiert werden, von Schwierigkeiten mit den Eltern über Mobbing in der Schule bis hin zu einem schwachen Selbstwertgefühl, dann ist es gut, wenn noch jemand da ist: Eine Bezugsperson, die zuhört und unterstützt, mit der man lachen, lernen, Spaß haben und Neues entdecken kann.

Diese Kinder sollen nicht untergehen, sondern ihren Fähigkeiten entsprechend gefördert werden, damit sie ihre Stärken kennen lernen und ein gutes Selbstwertgefühl entwickeln können. Dazu erkunden sie mit ihren ehrenamtlichen Pat*innen ihre Umwelt. Ob gemeinsam gelesen oder gekocht, das Fahrrad repariert oder die Landkarte für den nächsten Ausflug studiert wird – im Alltag gibt es viel zu entdecken.

Ziele und Zielgruppen

Im Projekt vermitteln wir Patenschaften zwischen ehrenamtlichen Co-Pilot*innen bzw. Leih-Großeltern und Familien mit ihrem Kind oder ihren Kindern. Für die Familien fallen dabei keinerlei Kosten an. Im Jahr 2016 wurde das Projekt auf Leih-Großeltern erweitert und konnte bei der Verleihung des Thüringer Zukunftspreis den 2. Platz erreichen. 

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen? 

Die Anfragen von Familien nach dieser Art der Unterstützung steigen jährlich und zeigen und, wie groß der Bedarf für Angebote dieser Art in Jena ist. 
Es gibt viele junge zugezogene Familien, deren eigene Herkunftsfamilie weit weg wohnt. Auf der anderen Seite wohnen ältere Menschen hier, die keine eigenen Kinder und Enkelkinder haben oder diese aufgrund großer Entfernungen der Wohnorte nur selten sehen können.

Aufgaben der Projektleitung:

Der zentrale Aspekt unserer Aufgaben gestaltet der Kontakt zu unseren Ehrenamtlichen und die Betreuung des Tandems zwischen Co-Pilot*in und Pilot*in. Um den engagierten Freiwilligen ein abwechslungsreiches Ehrenamt zu ermöglichen, organisieren wir regelmäßig Workshops und Stammtische. Außerdem ist die Projektleitung die zentrale Stelle für alle Fragen und Probleme die sich im oder aus dem Ehrenamt ergeben.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Das Alles wird von einem jungen motivierten Team geleistet, das das Projekt Woche für Woche mit Herzblut und viel ehrenamtlichem Engagement vorantreibt. 
Für die Koordination und Verwaltung des Projektes fallen dennoch Kosten an, für deren Deckung wir dringend auf Ihre Hilfe angewiesen sind. Auch für die Organisation wichtiger Weiterbildungen und Workshops für unsere Ehrenamtlichen und für einen Fahrtkostenzuschuss, um Ehrenamtliche mit kleinem Geldbeutel zu entlasten, bitten wir um Ihre Spende.