Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sternmarsch zum Gedenken und gegen das Vergessen

"Für das Gedenken, gegen das Vergessen!" Das Pilotprojekt "Sternmarsch zum Gedenken" findet im April 2020 statt. Seid auch ihr Teil etwas Großen!

A. Sedlak von Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V.Nachricht schreiben

Als Anklang an den Spendenmarsch zum Wald der Erinnerung, der 2017 stattfand, startet nun das neue Projekt "Sternmarsch zum Gedenken". Vom 14.04.2020 bis zum 01.05.2020 marschieren 5 Teams aus 5 Regionen nach Mühlhausen in Thüringen, in Form eines Sterns. 14 Etappen und rund 324 Kilometer pro Team, liegen vor den Teilnehmern. Insgesamt 1610 Kilometer für den guten Zweck. 

Von den seit 1992, durch das Parlament in die Auslandseinsätze entsandten Soldaten, starben 111 Kameraden. 37 von ihnen fielen durch Fremdeinwirkung. Viele weitere wurden körperlich und, oder seelisch verwundet. Wir möchten den toten Kameraden gedenken und auf jene aufmerksam machen, die unter den Folgen, insbesondere PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) leiden.

Die Spenden kommen zu 100 % dem Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. zugute.