Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

foodsharing Festival 2019

In diesem Jahr organisieren wir das foodsharing Festival 2019 (16. - 18.08.) in der Malzfabrik Berlin, welches mit seinem abwechslungsreichen Programm erneut ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung setzten soll. Der Eintritt ist frei.

Nathalie Szycher von foodsharing e.V.Nachricht schreiben

Jedes Jahr landet ca. ⅓ aller Lebensmittel im Müll, obwohl ein Großteil davon noch genießbar wäre. Gleichzeitig müssen weltweit eine Milliarde Menschen Hunger leiden.
Unter dem diesjährigen Motto “Wandel leben” möchten wir auch 2019 ein foodsharing Festival auf dem Gelände der Malzfabrik in Berlin auf die Beine stellen und uns gemeinsam mit veränderten Konsumgewohnheiten sowie Alternativen auseinandersetzen.

Das foodsharing Festival soll ein Bewusstsein dafür schaffen und die Teilnehmenden dazu ermutigen, dass auch der persönliche Beitrag ein großes Zeichen im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung bedeutet.

Bei freiem Eintritt treffen sich vom 16. - 18. August 2019 täglich bis zu 600 gleichgesinnte und engagierte Menschen aus ganz Deutschland, um sich von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit vielen Workshops und Vorträgen, geretteten Lebensmitteln und Kochsessions, Infoständen, Mitmachaktionen, Musik, Yoga und vielem mehr verzaubern zu lassen.

Wie auch in den Vorjahren arbeitet ein ehrenamtliches Team zielstrebig und motiviert an der Umsetzung des foodsharing Festivals 2019. Da wir auf Eintrittsgelder verzichten, um jedem Interessierten die Möglichkeit zu geben am foodsharing Festival 2019 zu partizipieren, benötigen wir zur Deckung anfallender Kosten deine Hilfe.

Unser Ziel ist es, genügend finanzielle Mittel zusammenzubekommen, um auch in diesem Jahr wieder die Kosten für das foodsharing Festival decken zu können.

Alle interessierten Menschen, egal ob alter Hase bei foodsharing oder kompletter Neuling sind herzlich zum foodsharing Festival eingeladen! Die BesucherInnen erhalten die Gelegenheit sich auszutauschen, zu vernetzen und ein tolles Wochenende miteinander zu verbringen.
Kurz gesagt - jeder ist willkommen!

Alle Spenden
fließen zu 100% in die Organisation und Durchführung des Festivals!
Auch wenn das gesamte Orga-Team ehrenamtlich arbeitet, sind einige Kosten leider unumgänglich, sodass sich unsere Ausgaben in diesem Jahr auf etwa 12.500 € belaufen. Diese beinhalten zum großen Teil Kosten für die Location, aber auch für die Versicherung, Workshopmaterialien, Miete von Sitzgarnituren, Technik usw.

Wir arbeiten intensiv daran großartige Partner mit ins Boot zu holen. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen, auch die Gemeinschaft einzubeziehen. Je mehr wir selbst finanzieren können, desto unabhängiger können wir das Festival gestalten!

Jeder Beitrag, unabhängig von der Höhe, bringt uns unserem Ziel ein Stück näher und dafür danken wir DIR von Herzen!

Weitere Informationen findest du unter http://www.foodsharing-festival.org/