Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Startkapital für ein neues Einsatzfahrzeug

Unser geländegängiges Einsatzfahrzeug wurde im Winter 2018/19 in einen Unfall verwickelt und so ungünstig beschädigt, dass ein Wiederaufbau nicht möglich ist. Zur Refinanzierung eines neuen „Gebrauchten“ bitten wir um Ihre Spende!

F. Hoffmann von Wasserwacht Strausberg des DRK-KV M-O-H-S e.V.Nachricht schreiben

Mit unseren derzeit 103 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern im Alter zwischen 9 und 74 Jahren engagieren wir uns für den Wasserrettungsdienst am Straussee in Strausberg.

Während wir in den Sommermonaten, ausgehend von der Rettungsstation am Fichteplatz, die Wasserrettung und diverse Veranstaltungsabsicherungen am und um den Straussee organisieren, widmen wir uns von September bis April der Rettungsschwimmausbildung von interessierten Dritten und der Weiterbildung unserer Kinder, Jugendlichen und Erwachsen. Außerdem sind wir regelmäßig zu Besuch bei den freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Märkisch-Oderland, um die Kameradinnen und Kameraden in die Besonderheiten der Wasserrettung an sommerlichen und winterlichen Gewässern einzuweisen.

Sowohl für die Aus- und Weiterbildung als auch für den aktiven Einsatzdienst sind wir auf ein geländegängiges Einsatzfahrzeug zum Personal- und Materialtransport angewiesen.

Leider wurde unser bisheriges vereinseigenes Fahrzeug (siehe Bild) im Winter 2018/19 in einen Unfall verwickelt und so ungünstig beschädigt, dass ein Wiederaufbau nicht möglich ist. Damit wir möglichst schnell wieder mobil sind, ist der Kauf eines neuen „Gebrauchten“ Allrad’lers erforderlich. Die Refinanzierung dieses Fahrzeuges können wir jedoch nur zum Teil aus eigenen Mitteln des Vereines stemmen und sind daher auf die Hilfe von Sponsoren und Partnern angewiesen.

Bitte unterstützen diese Ersatzbeschaffung mit Ihrer Spende!

Das Startkapital wird einen Teil der Gesamtkosten decken. Wir rechnen derzeit mit einer Gesamtinvestition von etwa 20.000 EUR.

Herzlichen Dank – Ihre Wasserwacht Strausberg