Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

24/7 Telefondolmetschdienst für eine medizinische Versorgung auf Augenhöhe

Triaphon ist eine Non-Profit-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die medizinische Versorgung von PatientInnen mit Sprachbarriere zu verbessern.

Kim Thanh Vo von Triaphon gUGNachricht schreiben

Projekt
Durch ein großes Netzwerk zweisprachiger Engagierter aus unserer Gesellschaft will Triaphon die medizinische Versorgung von PatientInnen mit Fluchthintergrund verbessern. Im Notfall kann eine mangelnde Verständigung verheerende Folgen haben. Daher haben wir als Non-Profit-Organisation eine computergesteuerte 24/7 Telefon-Dolmetsch-Hotline aufgebaut. Sie verbindet jederzeit und direkt mit unseren SprachmittlerInnen in Bereitschaft und ermöglicht so eine Behandlung auf Augenhöhe.

Worum geht es in dem Projekt?
Stellen Sie sich vor, Sie sind im Ausland und haben ein akutes medizinisches Problem. Sie gehen in die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses, können sich dort jedoch weder mit den Pflegenden an der Anmeldung noch mit den ÄrztInnen verständigen.
Dieses Szenario erleben täglich Menschen in den Krankenhäusern unseres Landes und weltweit; meist sind Menschen mit Fluchthintergrund oder kurz zurückliegender Migraton betroffen. Diese Situatonen führen zu großer Frustration auf Seiten der PatientInnen, deren Angehörigen und des Klinikpersonals. Eine ausreichende Qualität der medizinischen Versorgung ist ohne funktionierende Kommunikaton nicht sicherzustellen. Als junge ÄrztInnen aus den Bereichen Kinderheilkunde und Allgemeinmedizin stehen wir täglich diesen Anforderungen gegenüber.
Wir haben uns daher entschlossen, aktiv zu werden und haben einen gemeinnützigen Telefondolmetschservice für die Notaufnahme aufgebaut. Das Besondere ist, dass unser Dienst rund um die Uhr erreichbar ist und eine Verbindung ohne Zeitverzögerung aufgebaut wird. Es gibt keine technischen Hürden, so dass unser Dienst auch für ganz kurze Telefonate genutzt werden kann, wie beispielsweise bei der Triage durch das Pflegepersonal.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe? 
Die Zielgruppen des Projektes sind Menschen mit Fluchthintergrund bzw. Migrationshintergrund, das Krankenhauspersonal und alle SprachmittlerInnen. Primäres Anliegen ist es kostengünstige, qualitativ hochwertige und ständig verfügbare Sprachübersetzungen für Menschen mit Fluchthintergrund in der medizinischen Akutversorgung anzubieten.