Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Lunch Club - Das Restaurant für Kids

Ahlen, Deutschland

Beendet Lunch Club - Das Restaurant für Kids

Fill 100x100 default

Einrichtung eines Kinderrestaurants im Wichernhaus in Ahlen, in dem bedürftige Kinder an den Wochenenden ein kostenloses Mittagessen erhalten.

M. Möhl von Lunch Club e.V.Nachricht schreiben

Lunch Club - Das Restaurant für Kids

Die Stadt Ahlen in Westfalen hat 55.000 Einwohner. Davon leben mehr als 3.200* Kinder unter der Armutsgrenze. Sie müssen am Tag mit knapp 3,70 Euro für Essen und Trinken auskommen. Die evangelische Kirchengemeinde in Ahlen hat im Rahmen des Projektes „Sonderfonds gegen Kinderarmut“ schnell festgestellt, dass sehr viele betroffene Kinder keine geregelten Mahlzeiten bekommen und aufgrund schlechter bzw. unzureichender Ernährung gesundheitliche Schäden erleiden und Lerndefizite aufweisen.

Das Restaurant für Kids
Der Lunch Club ist ein Restaurant speziell für Kinder, die sich keine warme Mahrzeit leisten können. Dabei steht das Wort "Lunch" für das gesunde Essen, das frisch gekocht wird. Das Wort "Club" macht deutlich, dass es sich um einen Treffpunkt für Kinder handelt. Hier können sie sich austauschen, sich wohl fühlen und gemeinsame Zeit verbringen. Der Lunch Club öffnet zunächst samstags, weil die Kinder unter der Woche in den Offenen Ganztagsschulen ein Mittagessen bekommen. Ab dem 14. April 2013 wird das Kinderrestaurant seine kleinen Gäste auch sonntags bekochen, wodurch zusätzliche Kosten entstehen.
Kinder aus einkommensschwachen Familien müssen an vielen Stellen zurückstecken. Um ihnen Zugang zu Aktivitäten zu bieten, die für Gleichaltrige selbstverständlich sind, werden im Lunch Club viele Aktionen organisiert: Kinonachmittage, Vorlesestunden, Musikworkshops uvm.

Das Projekt wird einzig über Spenden finanziert. Feste Partner des Projekts sind die Evangelische Kirchengemeinde Ahlen, die dem Verein u.a. die Räumlichkeiten im Wichernhaus zur Verfügung stellt, und der LR Global Kids Fund sowie weitere Unterstützer aus der Region.