Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Eingezäunte Spiel- und Freilauffläche für die Hunde im TIERHEIM PFAFFENGRÜN

Das kleine, ländlich gelegene Tierheim SOM Pfaffengrün in Oberfanken arbeitet auf Spendenbasis ohne öffentliche Zuschüsse und ist daher für die Unterbringung und Versorgung seiner Tiere über jeden Cent dankbar.

V. Möller von Tierschutzverein SOMNachricht schreiben

 
Das Tierheim des Tierschutzvereines SOM (Schwarzenbach, Oberkotzau, Münchberg) liegt sehr malerisch zwischen Wäldern und Feldern im oberfränkischen ehemaligen Dreiländereck nahe der tschechischen Grenze  in der Nähe der Stadt Hof an der Saale. 

Wir versorgen in unserem Tierheim hauptsächlich Hunde und Katzen, Hühner, Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse und Ratten, manchmal auch Wellensittiche, Papageien und Igel.  
Übers Jahr nehmen wir im Schnitt 250 Katzen und 100 Hunde auf, sowie Kleintiere stark schwankender Anzahl. 

Teils kommen Tiere aus familiären Gründen, Änderungen der Lebensumstände, auf Grund von Problemen im Zusammenleben mit dem Tier oder auch aus aufgelösten Animal-Hoarder-Haushalten zu uns, teils durch Sicherstellung vom Veterinäramt. Ferner gibt es viele Fundtiere, zu 80% sind dies Katzen. 

Für die Versorgung der Tiere steht ein winziges Team aus wenigen hauptamtlichen Tierschützern mit langjähriger Berufserfahrung sowie vielen Ehrenamtlichen bereit, die sich neben ihrer Berufstätigkeit meist mehrmals wöchentlich zu Gassigängen, Putzarbeiten und sonstigen Hilfsdiensten einfinden. Ohne diese Truppe wäre das Heim nicht zu führen. 

Was unseren Hunden nach der Komplettsanierung ihres Hundehauses (und des Katzenhauses) noch fehlt, ist ein schöner Auslauf mit Spielmöglichkeiten, wo sich die jungen Wilden austoben können und die Ängstlichen erst einmal die Freiheit kennen lernen und ggf. der ein oder andere Hund seine neue Familie....

Daher käme uns eine Unterstützung sehr gelegen und wir würden uns freuen, wenn wir so eine zusätzliche Förderung und Ermutigung erhalten würden. 

Sollten Sie sich selbst ein Bild von uns machen  wollen, möchten wir Sie gerne auf unsere Facebook-Seite „Tierheim SOM“ und unsere Homepage www.tierheim-som.de verweisen.