Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein neues Hundehaus muss her!

Um eine artgerechte Unterbringung unser Tierheimhunde zu gewährleisten, steht eine umfassende Erneuerung unseres Hundehauses an. Ein solches Projekt zu stemmen ist eine Herausforderung und ohne finanzielle Hilfe von Außen für uns nicht zu bewältigen.

C. Wirsching von Stiftung Tierheim WannigsmühleNachricht schreiben

 
Unser Tierheim bietet zahlreichen Schützlingen eine vorrübergehende Bleibe, in der Hoffnung auf eine zweite Chance für ein dauerhaftes und liebevolles zuhause zu finden. Für einige unserer Schützlinge ist das Tierheim jedoch keine vorrübergehende Lösung, trotz aller Bemühungen unsererseits, findet sich nicht das geeignete neue Heim. Gerade für verhaltensauffällige Hunde, alte Hunde oder behinderte Tiere ist das Tierheim oftmals die letzte Zufluchtsstätte sie genießen ein Dauergastrecht bis zu ihrem Lebensende bei uns. 

Um eine artgerechte Unterbringung unser Tierheimhunde zu gewährleisten, steht eine umfassende Erneuerung unseres Hundehauses an. Das bereits in die Jahre gekommene Gebäude ist weder unter Berücksichtigung einer fachgerechten Hundehaltung, noch aus Sicht energetischer Grundlagen und Hygienestandards haltbar. Trotz unserer stetigen Bemühungen, mit unseren zur Verfügung stehenden Mitteln und der tatkräftigen, baulichen Geschicklichkeit unseres Hausmeisters unsere veraltete Anlage einigermaßen an die erforderlichen Gegebenheiten anzupassen, sind uns Grenzen gesetzt. 

Lebewesen benötigen Licht, Luft und Platz um sich artgerecht zu entwickeln, gesundheitlich stabil zu bleiben und vor allem im Hinblick auf eine Gruppenhaltung, welche unerlässlich für eine positive Entwicklung unserer Tierheiminsassen wäre, muss unser Hundehaus endlich rundum erneuert werden. Ebenfalls dringend notwendig ist der Bau von geeigneten Quarantäneboxen, wenn einer unserer Schützlinge krankheitsbedingt, gesonderte Unterbringung benötigt. 

Ein solches Projekt zu stemmen, ist eine Herausforderung und bringt uns an die Grenzen unserer finanziellen Möglichkeiten. 

 Helfen Sie uns dabei - jeder Euro zählt. Wir und vor allem unsere Hunde danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Hilfe.