Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Zuhause für Tierheimtiere

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, herrenlosen Hunden und Katzen aus Tötungsstationen ein neues Leben zu ermöglichen.

M. Kugler von Vergessene Pfoten Stuttgart e.V.Nachricht schreiben

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, herrenlosen Hunden und Katzen aus Tötungsstationen ein neues Leben zu ermöglichen.



Wir, das sind Andrea, Celine, Jennifer, Leonie, Marina, Marina Lena, Melanie und Pia, sehen unsere Aufgabe darin, die Hunde aus ausländischen Tötungsstationen vor dem Tod oder Misshandlungen zu bewahren und ihnen in ein schönes Leben zu verhelfen. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und erledigen alles neben unseren Jobs und Familien.

Wir arbeiten mit mehreren Tierschutzorganisationen, wie SOS Animal Mallorca und Tierheimen auf Mallorca und auf Teneriffa zusammen. Die Hunde, die wir nach Deutschland holen werden erst einmal auf privaten Pflegestellen untergebraucht, bis sie von einer passenden Familie oder Person adoptiert werden. Dort werden sie liebevoll umsorgt und haben selbstverständlich Familienanschluss. Unsere Hunde bekommen die beste tierärztliche Versorgung. Hier arbeiten wir mit einer Tierärztin im Stuttgarter Raum zusammen.

Besonders am Herzen liegen uns die Hunde aus Mallorca, da wir öfter vor Ort sind und das Leid dieser Hunde sehr gut kennen. Besonders die schwarzen Hunde haben es besonders schwer und werden nur selten aus der Tötung geholt. Wir haben ein Herz für diese armen Geschöpfe!

Außerdem unterstützen wir auch deutsche Tierheime im Stuttgarter Raum um machen zum Beispiel auf deren Notfälle aufmerksam.

Uns ist es sehr wichtig, dass jedes Tier artgerecht gehalten wird und nicht leiden muss! Dafür stehen wir!