Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kleiner Gnadenhof versorgt kranke und "vergessene" Tiere, bitte helft uns!

Unser kleiner Gnadenhof versorgt täglich rund 50 Tieren, überwiegend Katzen. Tiere, die niemand mehr will, die meist nie ein Zuhause hatten und unsere Hilfe brauchen. Aufgrund der hohen Tierarztkosten kämpfen wir derzeit regelrecht "ums Überleben"

A. Hoffmann von Tiere sind Freunde e.V.Nachricht schreiben

Wir sind ein besonderer Gnadenhof, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, vor allem kranken Tieren, hauptsächlich Katzen, ein Zuhause zu geben und wieder ein lebenswertes Leben durch gutes, regelmäßiges Futter, Kastration und medizinische Versorgung zu ermöglichen. 
Neben Tieren, die auf unserem Hof leben, haben wir zwei Futterstellen für wildlebende Katzen eingerichtet, denen die Betreuung in gleichem Umfang zuteil wird. 
Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Leider haben wir sehr viele kranke Tiere, insbesondere die Tierarztkosten durch deren Behandlung aber auch durch Kastrationen, sind enorm hoch und wir kämpfen regelrecht „ums Überleben“.
Die Zahl der wildlebenden Katzen, insbesondere im ländlichen Bereich, wächst immens. Das Immunsystem vieler freilaufender, unterernährter Katzen ist geschwächt, Krankheiten fast an der „Tagesordnung“. Dieses Leid kann nur durch medizinische Versorgung, regelmäßige Fütterung und natürlich Kastration entgegen gewirkt werden.  An unseren Futterstellen nimmt die Zahl der Katzen ständig zu und daher sind wir für jegliche Unterstützung dankbar.