Deutschlands größte Spendenplattform

Zyklon Idai - Jetzt spenden für Soforthilfe des ASB in Mosambik

Nhamatanda, Mosambik

Der Zyklon „Idai“ fegte mit zerstörerischer Kraft über die Ostküste Afrikas und hinterließ in Mosambik eine Spur der Verwüstung. Millionen Menschen sind betroffen. Der ASB versorgt die Opfer der Katastrophe medizinisch und mit sauberem Trinkwasser.

S. Hörle von ASB Deutschland e.V.
Nachricht schreiben

 
ASB leistet Soforthilfe in Mosambik

Eine der schlimmsten Wetterkatastrophen der letzten Jahre hat eines der ärmsten Länder der Welt getroffen: Der Zyklon „Idai“ fegte mit zerstörerischer Kraft über die Ostküste Afrikas und hinterließ in Mosambik eine Spur der Verwüstung. Die Sturmfluten sorgten für massive Überschwemmungen 600.000 Menschen warten verzweifelt auf Hilfe. 

Ein erstes Krisenteam des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ist bereits vor Ort, um den weiteren Hilfseinsatz vorzubereiten. Ein ehrenamtliches Schnelleinsatzteam des ASB (FAST) wird nach Mosambik reisen, um die Opfer der Katastrophe medizinisch und mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Mit dabei sein wird Daniel Peter, Oberarzt und Spezialist für ansteckende Krankheiten. Gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen wird er gegen den Ausbruch von Infektionen im Katastrophengebiet kämpfen.