Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spenden für die Straßenkinder von La Paz

Helft uns den Straßenkindern von La Paz eine gute Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

V. Hofmann von Artemed StiftungNachricht schreiben

 Das Hospital Arco Iris, das im Herzen von La Paz liegt und seit 2018 das Partnerkrankenhaus der Artemed Stiftung ist, versorgt die arme Bevölkerung und die Straßenkinder der Stadt medizinisch. Die über 6.000 Kinder, die in der Millionenstadt auf der Straße leben, erreicht das Krankenhaus vor allem über drei zu Praxen umgebaute Ambulanzfahrzeuge. Mit diesen fahrenden Allgemeinarzt- und Zahnarztpraxen werden an sechs Tagen pro Woche bis zu 300 Kinder täglich behandelt. 

Die bolivianischen Mitarbeiter, bestehend aus sechs Ärzten, drei Fahrern und einer Pflegekraft, haben zum Teil selbst auf der Straße gelebt und ihnen gelingt es am besten, das Vertrauen der Kinder in den armen Stadtteilen und Randgebieten von La Paz zu gewinnen. 

Viele Kinder leben zudem mit ihren Müttern in Haftanstalten unter lebensunwürdigen Bedingungen - die Ambulanzen kümmern sich auch hier um die Gesundheitsversorgung der Kinder.