Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kolumbien: Hilfe für Geflüchtete aus Venezuela

Medellín, Kolumbien

Kolumbien: Hilfe für Geflüchtete aus Venezuela

Medellín, Kolumbien

Durch den andauernden humanitären Notstand in Venezuela machen sich immer mehr Menschen ins benachbarte Kolumbien. Bitte unterstützt uns dabei den Geflüchteten mit medizinischer und psychosozialer Versorgung aus der Krise zu helfen.

Carina Stelter von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Lage
Die humanitäre Situation in Venezuela ist dramatisch, akute Engpässe bei Grundversorgungsgütern, Hyperinflation, Elektrizitätsknappheit und Korruption beherrschen das Land. Seit Monaten verlassen deshalb immer mehr Menschen Venezuela und suchen mit ihren Familien Zuflucht in den Nachbarländern, darunter Kolumbien.  

Das tun wir konkret
Unsere Johanniter-Auslandshilfe setzt sich in Kolumbien vor allem für Kinder aus armen Haushalten und vertriebene Familien ein. Zusammen mit unserem globalen Partner Las Golondrinas bieten wir in dem Armenviertel Comuna 8 zudem kostenlose Gesundheitsdienste an. Bei diesen regelmäßig stattfindenden Einsätzen arbeiten an zwei Tagen bis zu vier Ärzte, zwei Psychologen und Ernährungsberater. Sie behandeln pro Tag rund 200 Patienten. Mittlerweile suchen mehr Venezolaner, die aus ihrer Heimat geflohen sind, diese Dienste auf. Aufgrund des großen Andrangs wurden deshalb spezielle Tage nur für Geflüchtete aus Venezuela eingeplant, die hier auf ein besseres Leben hoffen. Durch das Angebot können wir sie gezielt unterstützen und versuchen, sie aus der Krise zu führen.
 
  • Wir versorgen die Menschen medizinisch.
  • Wir bieten Rechtsberatung  und psychosoziale Beratung an, die vor allem für traumatisierten Geflüchteten eine große Hilfe ist.  
  • Wir vergeben Hilfsgüter wie Lebensmittel und Hygieneartikel.
 

Bitte unterstützt unsere Arbeit in Kolumbien mit einer Spende. Vielen Dank!
 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020