Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 3

Finanziert WaldWunderWeg - Märchenerzählungen, Naturerlebnis, ein Wundertag im Wald!

"WaldWunderWeg - Märchenerzählungen, Naturerlebnis, ein Wundertag im Wald". Die Kinder erleben einen wunderschönen und märchenhaften Waldtag, tauchen intensiv in die Märchenwelt ein und erleben Ruhe, spannende und entspannende Momente.

S. Roeder von AURYN Trier e.V.Nachricht schreiben

 
Die Fachstelle AURYN ist seit 2001 der einzige Ansprechpartner im Großraum Trier, wenn es um Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern geht.

Das Thema "psychische Erkrankung" wird zwar immer sichtbarer in der Gesellschaft, unserer Erfahrung nach besteht aber weiterhin ein sehr großer Bedarf an Unterstützung für die Betroffenen und ihre Familien. Da das Thema immer noch stark tabuisiert ist, trauen sich betroffene Eltern oft nicht Hilfe zu suchen. 

Wir von "AURYN Trier e.V." möchten auf das Thema „Kinder psychisch kranker Eltern“ aufmerksam machen und Kindern den Zugang zu unseren Angeboten ermöglichen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Unser Projekt :

 "WaldWunderWeg - Märchenerzählungen, Naturerlebnis, ein Wundertag im Wald"

findet unter der Leitung von Gitta Pelzer, Märchenerzählerin und Naturpädagogin statt (https://www.maerchenwerkstatt-pelzer.de/). 
 

„Auf dem Waldwunderweg kann man hören und sehen
was machen und sich wundern
und dann einfach weiter gehen…“ (Frederik Vahle)
 
 

Der Wald ist voller Wunder und Überraschungen. Gemeinsam erleben wir einen wunderschönen und märchenhaften Waldtag. Wir wandern durch den Wald und erleben, was es unterwegs im Wald und am Wegesrand zu entdecken und zu erforschen gibt. Frei erzählte Volksmärchen und Geschichten über die Natur runden das Erlebte ab und lassen uns zur Ruhe kommen. Abenteuerspiele und Waldaktionen sorgen für Spaß, Freude und lachende Kindergesichter. 
 
Projektziel:
 
Märchen und Natur gehören zusammen. 
Der Wald ist im Volksmärchen ein wichtiger Ort, in dem sich der/die MärchenheldIN verirrt und im Prozess des Suchens und wieder Verirren Entwicklung geschieht. 
Die Kinder tauchen intensiv in die Märchenwelt ein und erleben Ruhe, spannende und entspannende Momente. 
So können Märchen Orientierungshilfe und Klarheit geben, indem das Kind seine Gefühle an die Märchenfiguren bindet. Es kann seine Gefühlswelt „von außen“ ordnen, kontrollieren und schließlich strukturieren. 
Das Vertrauen in sich selbst, innere Kraft, Mut, Zuversicht und Hoffnung, Sinn für Gemeinschaft und viele weitere Kompetenzen können gestärkt und gefördert werden. 
Zudem ist der Aufenthalt in der Natur Balsam für die Sinne und das Wohlbefinden. Mit den auf die Märchen abgestimmten natur- und waldpädagogischen Aktionen werden neben Spaß und Bewegung auch die Wahrnehmung und die Aufmerksamkeit für die Natur im Allgemeinen sensibilisiert.