Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie junge Menschen auf dem Weg zum Schulabschluss!

Wir helfen sozial und familiär benachteiligten Schülerinnen und Schülern dabei, den bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen und setzen uns damit massiv für Bildungschancen in Deutschland ein. Seien Sie dabei und stiften Chancen für junge Menschen!

D. Preiß von Chancen stiften - die GemeinschaftsstiftungNachricht schreiben

 
Das Programm Einsteigen – Aufsteigen! hilft Schülerinnen und Schülern durch eine intensive und persönliche Betreuung den für sie individuell bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen und im Anschluss den gewünschten Ausbildungs- oder Studienplatz zu erlangen.

Jeder, der motiviert ist seine Situation zu verbessern, kann in die Förderung einsteigen. Die Schüler werden ab der 7. Klasse von ausgebildeten Pädagogen intensiv und professionell begleitet. Ziel des Coachings ist es, den Jugendlichen eigenständiges Arbeiten und allgemeine Selbstorganisation zu vermitteln. Zudem wird bei Bedarf gemeinsam mit den Teilnehmern an der Arbeitshaltung, mangelndem Selbstwertgefühl und Sozialverhalten gearbeitet.

Kurz: Sie werden auf das Leben nach der Schule vorbereitet. 
 
Heute profitieren rund 200 Schülerinnen und Schüler von der Förderung. Pro Partnerschule können rund 40 Jugendliche am Programm teilnehmen.

Einsteigen – Aufsteigen! ist mit seinem Konzept überaus erfolgreich: Bis heute haben alle Teilnehmenden einen Schulabschluss erreicht und stehen entweder in einem Ausbildungsverhältnis oder besuchen eine weiterqualifizierende Schule.

Die Erfolge der Förderung sind nachweisbar: Seit 2009 wird Einsteigen – Aufsteigen! wissenschaftlich evaluiert. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über