Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Frisch auf den Teller! Noahs Küche in der neuen Kita ARCHE NOAH LAuf links

Gutes Essen und frische Lebensmittel gehören zu unserer pädagogischen Konzeption. In unserer Kita sollen Kinder lernen und riechen, wie für sie liebevoll frisch gekocht wird. Wir bitten sie zu Tisch und lernen essen wie „bei Muttern“.

J. Hanstein von Evang. Luth. Kirchengemeinde Lauf an der PegnitzNachricht schreiben

 
Nicht nur Fisch! Arche Noahs Frischküche wie „bei Muttern“

Wir konnten mit Hilfe der der Stadt unsere Trägerschaft von 2 auf 5 Gruppen ausbauen. Trotzdem sind wir noch nicht endgültig gerettet und brauchen finanzielle Unterstützung. Denn im Kindergarten Arche Noah möchten wir nicht von Konserven oder angeliefertem Essen leben, sondern selbst frisch und regional kochen. Immer mehr Kinder bleiben länger als 8 Stunden in unserer Einrichtung. Gutes Essen und frische Lebensmittel gehören zu unserer pädagogischen Konzeption. Unsere Kinder sollen lernen und riechen, wie für sie liebevoll frisch gekocht wird. Wir bitten sie zu Tisch und lernen essen wie „bei Muttern“.  Wir kaufen gemeinsam mit dem Eckertschen Kindergarten ein, der schon gute Erfahrungen mit dem Betrieb einer Frischküche mit Frau Kohl gemacht hat. Für diese auch präventive Arbeit haben wir eine professionelle Küche einbauen lassen – mit Kosten von 90.000€, von der nur 15.000€ öffentlich gefördert werden. Trotzdem haben wir uns zu dieser Investition in die Gesundheit der uns anvertrauten Kinder im Stadtteil Lauf links entschlossen. 
Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung, auch um die Essenspreise niedrig und sozial verträglich trotz bester Qualität halten zu können. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über