Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

OP-Kostenhilfe für Französische Bulldogge Erbse

Wir sammeln Spenden um die hohe OP-Rechnung wegen eines 2ten Bandscheibenvorfalls für die Französische Bulldogge Erbse zahlen zu können. Wir unterstützen ihr Frauchen da diese gesundheitlich erwerbsunfähig ist und die Kosten nicht stemmen kann.

U. Gember von Aktion Bully e.V.Nachricht schreiben

Die Französische Bulldogge Erbse wurde im August 2015 geboren und wurde von ihrer jetzigen Besitzerin übernommen. Im Oktober 2018 bekam die junge Hündin einen Bandscheibenvorfall und war in den Hinterbeinchen gelähmt. Sie wurde sofort operiert und bekam 3 Monate Physiotherapie. Sie lernte wieder laufen und war wieder recht fröhlich. 

Die hohen Kosten für die OP und Nachbehandlung stemmte die Besitzerin Dank Eigenleistung, Spenden von Freunden und mit Hilfe unseres Vereins der sich nur aus Spendengeldern finanziert. Soweit - so gut.

Nun kam aber der nächste Schlag im Januar diesen Jahres. Erbse bekam wieder eine Lähmung in die Hinterbeine und wurde erneut notoperiert an einem weiteren Bandscheibenvorfall. Die Besitzerin wandte sich hilfesuchend an unseren Verein da ihre finanziellen Mittel erschöpft sind da sie berufsunfähig ist und mit der kleinen Erwerbsunfähigkeitsrente diese hohen Kosten von rund 2200€ für sie nicht stemmbar sind.

Der Verein machte einen Spendenaufruf und es gingen Spenden in Höhe von 950€  ein für Erbses OP-Kosten. Die restlichen 1250€ möchten wir nun versuchen hier mit dieser Plattform zu stemmen.

Bitte helft mit Erbses OP-Rechnung zu finanzieren. Erbse hat sich nach jeder OP ins Leben zurückgekämpft und ihr Frauchen hat sie bestens dabei unterstützt! Wir wollen dass nicht nur Erbse wieder ein unbeschwertes Leben haben darf, sondern auch ihr Frauchen soll frei von dieser finanziellen Sorge sein.