Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Die Hüttlinger Ballsporthalle benötigt eine effiziente LED-Beleuchtung

Die Fußballer des TSV Hüttlingen müssen aufgrund einer EU-Verordnung die Beleuchtung der Ballsporthalle austauschen und möchten auf eine effiziente und zukunftsorientierte LED Beleuchtung setzen.

M. Sanwald von TSV Hüttlingen e.V.Nachricht schreiben

Der TSV Hüttlingen möchte die Beleuchtung der Ballsporthalle in eine nachhaltige und zukunftsorientierte LED-Beleuchtung umrüsten.

Im Rekordtempo von nur drei Monaten entstand 2010 auf dem Sportgelände Bolzensteig eine neue Ballsporthalle. Der Hallenbau stellte einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Fußballabteilung dar und sucht in der Region Ostwürttemberg seines Gleichen. Am 27. September 2010 erfolgte der erste Spatenstich und nur drei Monate später, nämlich am 23.12.2010, konnte in der neuen Halle bereits zum ersten Mal trainiert werden. 
Zeitgemäß wurden vor etwa 8 Jahren sog. Quecksilberdampflampen zur Beleuchtung der Halle verwendet. Leider hat zwischenzeitlich eine EU-Verordnung das in Umlauf bringen dieser Lampenart verboten, weshalb keine neuen Lampen mehr bestellt und kaputte Lampen nicht mehr ausgetauscht werden können.
Aus diesem Grund muss der TSV handeln und möchte die gesamte Ballsporthalle in eine effiziente und zukunftsorientierte LED Beleuchtung umrüsten.
Hier benötigen wir Ihre Unterstützung, damit der Trainingsbetrieb in unserer Balle in neuem Licht erstrahlen kann.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über