Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf uns Prothesen für zwei Katzen in russischen Tierheim zu finanzieren!

Wir sind ein eingetragener deutscher Tierschutzverein und wir sammeln Spenden um diesen zwei russischen Katzen aus St. Petersburg eine Prothesenoperation nach Methode von Noel Fitzpatrick zu ermöglichen. Hilf beiden wieder laufen zu können!

Tatiana G. von Murka - Katzenhilfe Russland e.V.Nachricht schreiben

 
Wir sind eine Tierschutzorganisation Murka Katzenhilfe Russland e.V. aus Bochum, Deutschland und unterstützen das private No-Kill Katzentierheim "Open Heart" in St. Petersburg, Russland, wo momentan über 500 Tiere leben. Hier in Russland wird es jeden Winter extrem kalt und jeden Tag kommen neue Katzen mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen ins Tierheim. Streunende Katzen sind hier etwas alltägliches, und normalerweise interessieren sich die Leute nicht für ihr Schicksal - aber einige tun es. Dank der Tierheimleiterin Natalia Avlasevich und ihrer Helfer haben so viele Katzen bereits ein liebevolles Zuhause gefunden! Natalia und ihr Team haben ganz normale Jobs, sie haben Familien, aber ihr Herz schlägt immer noch für diese armen Tiere, raus geworfen und unerwünscht. Dank dieser Tierliebe und Engagement hat Kater Cute überlebt. Dieser wunderschöner rauchgrauer Kater wurde in der südrussischen Stadt Kislowodsk gefunden - beide Hinterbeine fehlten, von einer Straßenbahn abgeschnitten. Die Stümpfe hatten angefangen zu faulen, und er konnte nicht gehen - er schrie und rief tagelang nach Hilfe und hoffte, jemand würde ihn ansehen. Schließlich brachte ihn jemand zum Tierarzt, um ihn von seinen Schmerzen zu befreien. Natalia erfuhr davon und bat den Kater zu ihr zu bringen. Seine Beine und sein Schwanz wurden amputiert - er hatte starke Schmerzen, aber er zeigte, wie stark sein Lebenswillen war. Natalia konnte ihn einfach nicht aufgeben. Leider war das nicht das Ende. Am nächsten Tag läutete eine 80-jährige Frau an der Tür des Tierheims - sie hatte auf der Straße ein Kätzchen gefunden, dessen Beine nur auf der Haut hingen. Alle Knochen waren gebrochen, ein Teil ihrer Lippe war herausgerissen. Natalia musste sich entscheiden - sollte sie versuchen, sie zu retten, oder wäre es besser, sie einfach zu erlösen? Aber das Kätzchen putzte das, was von ihren Beinen übrig war, und leckte die Hände ihrer Retter. Sie hat jetzt einen Namen - Beauty. Ihre Beine wurden amputiert, sie hat nur noch eins.

Beide Katzen versuchen zu krabbeln, aber es scheint noch nicht zu klappen - sie haben beide nichts mehr von den amputierten Beinen übrig, worauf sie sich stützen könnten. Und da brauchen wir Ihre Hilfe!!! Wir haben in St. Petersburg einen Tierarzt gefunden, der bei beiden Katzen Beinprothesen nach dem Prinzip des britischen Tierarztes Noel Fitzpatrick, der die im dritten Bild gezeigte Katze operierte, anbringen kann. Aber das Tierheim hat viele Kosten - Miete, Katzenfutter, Kastrationen und Impfungen müssen bezahlt werden, es gibt kein Geld für eine solche Operation. Bitte hilf diesen beiden Kreaturen Gottes wieder laufen zu können! Sie verdienen ein gutes Leben. Vielen Dank.