Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 44

ca. 40 gerettete Hunde in Xanthi brauchen eure Hilfe

Der Stand der Arbeiten auf der neuen Station in Xanthi

S. Becic
S. Becic schrieb am 21.04.2019

Inzwischen konnten wir mit Hilfe von einigen treuen Spendern zwei Areale in der neuen Station bauen. Noch immer sind die Hunde verteilt auf die alte und die neue Station ,da die Areale nicht ausreichen und wir nicht in Gruppen trennen können.
Zwei Hunde haben bei einer Beisserei ihr Leben verloren.
Viele werden in der alten Station in Zwingern untergebracht. Sie können nur frei laufen, wenn unsere Betreuerin zum füttern und säubern der Station kommt.
Danach müssen sie wieder in den Zwingern untergebracht werden.
Auf Dauer ist dies jedoch nicht machbar. Daher benötigen wir auch für das Baumaterial weitere Hilfe. Je schneller wir es ermöglichen können weitere Areale zu bauen, um so eher können wir Gruppenhaltungen ermöglichen und auch der Stressfaktor der Hunde kann abgebaut werden.
Wir sind über jede noch so kleine Hilfe dankbar.




Hilf beim Bau weiterer Areale für die Hunde
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.