Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze meinen Freiwilligendienst in Peru

Ab diesem Sommer werde ich einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst mit dem Fördeprogramm weltwärts in Peru absolvieren, bei dem ich für ein Jahr in einem Kinderheim in Lima arbeiten werde.

Elisa R. von VIA e.V.Nachricht schreiben

Hallo! Ich bin Elisa, 17 Jahre alt und komme aus der Nähe von Münster. Nach meinem Abitur werde ich für ein Jahr nach Peru gehen und mich dort in einem sozialen Projekt engagieren. 

Das Kinderheim, in dem ich arbeiten werde, gehört zu einer gemeinnützigen Organisation in Peru, die zur Verbesserung der Lebensqualität benachteiligter Personen, insbesondere von Menschen mit einer Behinderung, beiträgt. In der Einrichtung, in der ich arbeiten werde, betreuen vier Erzieher*innen 12 Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 12 Jahren mit und ohne Behinderung, die aufgrund Vernachlässigung in dem Pflegeheim untergebracht sind. Meine Aufgabe wird es sein, die Erzieher bei den täglichen Aufgaben zu unterstützen. Zu diesen gehören beispielsweise das Mithelfen bei Mahlzeiten, die Hausaufgabenbetreuung oder das gemeinsame Spielen. 

Mein Freiwilligendienst wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit dem Förderprogramm weltwärts unterstützt. Weltwärts ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst, der für die Freiwilligen 75% aller anfallenden Kosten übernimmt. Die restlichen Kosten trägt meine Entsendeorganisation VIA e.V. Im Gegenzug sammele ich als Freiwillige Spenden für die Organisation. Dadurch wird es nachfolgenden Freiwilligen ermöglicht, dass auch ihr Freiwilligendienst finanziert wird. 

Um alle Kosten abzudecken sammle ich eine Spende von 3000 Euro. Dabei bin ich auf die Unterstützung eines Spendenkreises angewiesen. Wer ein Teil davon wird, unterstützt nicht nur die internationale Entwicklungszusammenarbeit, sondern trägt auch dazu bei, dass Jugendliche wie ich die Möglichkeit erhalten, in eine andere Kultur einzutauchen und während ihres Auslandsjahres viele bereichernde Erfahrungen zu sammeln.

 Ich würde mich sehr über deine Hilfe freuen. Auch kleine Spendenbeträge sind für mich sehr hilfreich. Vielen Dank!