750 x Kindermuseum...

Ein Hilfsprojekt von „Labyrinth Kindermuseum Berlin“ (N. Wittfoht) in Berlin, Deutschland

Neuigkeiten: Hier infomiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

N. Wittfoht (verantwortlich), verfasst vor 4 Monaten

N. Wittfoht

Ho Ho Ho ... Merry Christmas

Ein aufregendes Kindermuseumsjahr geht nun langsam zu Ende!
Viele Kinder konnten dank eurer Unterstützung die Ausstellung "Ganz weit weg - und doch so nah" besuchen. Danke Danke danke... 
Natürlich geht´s 2014 genauso fröhlich, bunt und lustig weiter :) Im April eröffnen wir nämlich unsere neue Ausstellung "Platz da! Kinder machen Stadt!".

Die Ausstellung Platz da! Kinder machen Stadt knüpft an die Ideen der Internationalen
Bauausstellung (IBA) an. Bei Platz da! Kinder machen Stadt wird aus dem großen I ein
kleines. Das i steht dabei für international und interaktiv. Alle Besucher ab 3 Jahre sind
eingeladen, quer zu denken, zu gestalten, kreativ zu sein und Visionen in und für Berlin zu
entwickeln. Hierfür verwandelt sich das Kindermuseum in ein Berlin-Lab, in dem es um das
Erforschen und Umsetzen eigener Interessen, ästhetischer Vorstellungen und Gestaltungsideen im Kontext Architektur und Stadtplanung geht. Ein Gang durch die Ausstellung erinnert an einen Spaziergang durch Berlin: Grafische Impressionen verbinden sich mit realistischen Kulissen. Im Berlin-Lab wird der Besucher zum Akteur. Er verlässt eingetretene Pfade und entdeckt unbekannte Seiten der Metropole. Die Ausstellungsarchitektur dient hierbei als Impulsgeber für die Entwicklung kreativer und
visionärer Ansätze zum Leben in der Stadt. So können Häuser fertig gestellt oder mit
anderen Materialien neu gebaut werden, Straßen- und Tunnelsysteme entworfen und
Gebäude mit Kunst am Bau komplettiert werden.

Ihr seht... 2014 wird spannend!
Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch im kommenden Jahr vielen Mädchen und Jungen einen kostenfreien Besuch ermöglichen können.
Viele Grüße eine schöne Weihnachtszeit euch Allen!
Nicole



N. Wittfoht (verantwortlich), verfasst vor 11 Monaten

N. Wittfoht

Aloha Südsee!

Am 24. Juni beginnt unser Sommerferien-Programm „Aloha Südsee!“, eine kreative Abenteuerreise zu den Inselwelten des Pazifiks.

In sechs wechselnden Themenwochen können die Kinder die faszinierende Vielfalt der Südsee kennenlernen, ein Korallenriff und Boote bauen, Tattoos malen, Masken und Schmuck basteln – und bei Tänzen das Südsee-Feeling spüren. Das Ferienprogramm ist zu diesen Zeiten geöffnet: Mo-Fr 10:00-17:30 Uhr, Sa 13:00 -17:30 Uhr, So 11:00-17:30 Uhr!

... und natürlich macht unser Projekt "750 x Kindermuseum" keine Ferien!
Das SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit kann dank Eurer Unterstützung in
eine abenteuerliche Südseexpedition aufbrechen... Urlaubsbilder folgen :
)