Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

- Die Arche- unterstützen Sie einen offenen Raum für Kinder

Die Arche ist eine Offene Tür. Sie bietet Räumlichkeiten und Personal dafür, dass Kinder ihre Freunde treffen und kostenlos an vielen Angeboten teilnehmen können. Ein "Wochenplan" informiert über das Angebot der laufenden Woche.

K. Ulmer von Raum für Kinder e.V.Nachricht schreiben

Geschichte
Die ehemalige Leiterin der Arche, absolvierte ihr Berufsanerkennungsjahr in einer sogenannten "Spielstube". Das sind Wohncontainer, in denen es unter anderem Spielbetreuung, Hausaufgabenhilfe, eine Beratungsstelle und Krabbelgruppen gibt. Der Pastor der Gemeinde St. Hildegard, fand diese Idee nachahmungswürdig, deshalb sollte 1995 ein Spielhaus nach dem Vorbild der Spielstuben gebaut werden. Zunächst wurde der eingetragene Verein "Raum für Kinder" gegründet. Dieser ist notwendig, um Spenden anzunehmen und Zuschüsse beantragen zu können und um rechtlich und juristisch unabhängig von der Kirche zu sein. Im gleichen Zeitraum sind Grundstücksflächen, die im Besitz der Gemeinde waren, verkauft worden. Diese Gelder dienten zum größten Teil dazu, die Arche zu errichten. 

Die Kinder
Herzlich willkommen sind Kinder von 6 bis 12 Jahren, unabhängig von Konfession oder Nationalität. 
Was nicht bedeutet, dass wir 13 jährige nicht mehr an unseren Angeboten teilnehmen lassen, wenn Kinder mit der Arche „groß“ geworden sind, bleiben sie oft noch über ihr zwölftes Lebensjahr hinaus Besucher/innen. 

Ziele
Wichtiger als basteln, Sach- und Wissensvermittlung ist uns außerdem für die Kinder
  1. sich angenommen zu fühlen und Freunde zu finden
  2. zu lernen mit Ängsten umzugehen
  3. Verantwortung für sich und für andere zu entdecken
  4. Zu wissen wie und bei wem man sich Hilfe holen kann
  5. Vertrauen in sich und andere setzten zu können
  6. Seine Zeit mit eigenen Aktivitäten sinnvoll zu füllen
  7. Zu lernen, seine Gefühle wahrzunehmen, zu äußern und damit umzugehen
  8. Regeln und Ordnungen zu hinterfragen
  9. Erwachsene zu erleben, die sich als Persönlichkeit ernst nehmen, die gemeinsames Leben so praktizieren, dass sich jeder einzelne in den einzelnen Lebenssituationen angenommen fühlt
  10. Spontan und voller Interesse zu handeln und Fehler machen zu dürfen

Ein weiteres Zeil, an dem sich das Team derzeit ausrichtet, ist unsere Hausaufgabenbetreuung. Die Kinder können aktuell von 13.00-15.00 Uhr kommen um bei und mit uns ihre Hausaufgaben zu erledigen. Ab März möchten wir eine Betreuung ab 12:00 Uhr gewährleisten.

Was wir anbieten
Wir bieten den Kindern ein großes Außengelände mit einem Sandkasten, Schaukeln, Tischtennisplatte, Feuerstelle, Fußballplatz und Turnstangen. Draußen spielen die Kinder Tischtennis, Fußball, Federball, u.v.m.  In der Arche befindet sich der Spieleraum mit einem großen Teppich, Stühlen und Tischen und mit Gesellschaftsspielen. Im Bastelraum  können die Kinder eigenständig basteln, oder an unseren zahlreichen Bastelangeboten teilnehmen. Die Kinder können ihre Werke mit nach Hause nehmen. Hier findet auch unsere Hausaufgabenbetreuung statt. In der Küche kochen und backen wir mit den Kindern.
Außerdem bietet die Arche Ferienfreizeiten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an. Diese finden entweder auf dem Gelände, oder als Ausflüge statt.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über