Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie meinen Weltwärts-Freiwilligendienst in Oaxaca, Mexiko!

Mit Ihrer Spende für meinen Förderkreis unterstützen Sie mein Engagement in einer gemeinnützigen Organisation in Mexiko und tragen dazu bei, dass das weltwärts-Programm des Welthaus Bielefeld e.V. weiterhin für junge Menschen durchgeführt werden kann

Claramarie S. von Welthaus Bielefeld e.V.Nachricht schreiben

 
Liebe Freunde und Bekannte, liebe Unterstützer meines Freiwilligendienstes,

schon seit meinem ersten Aufenthalt in Oaxaca vor fünf Jahren spukt in mir der Wunsch herum, dort in einem Projekt mitzuarbeiten. Ein einjähriger weltwärts-Freiwilligendienst mit dem Welthaus Bielefeld bietet mir nun ab August 2019 die Chance, mich tatsächlich in die Arbeit einer gemeinnützigen Organisation vor Ort einbringen zu dürfen.

In der engeren Auswahl stehen Projekte, die in den Bereichen Film-/ Medienarbeit in indigenen Gemeinden, Frauenrechte oder Bildungsarbeit in Form einer „Schule zum Gemeinwohl“ tätig sind. Dabei legt das Welthaus Bielefeld  Wert darauf, dass die Tätigkeit meinen Interessen und Kompetenzen als Kultur- und Medienpädagogin entspricht und ich so Kenntnisse in das Projekt einbringen und umgekehrt eigene Fähigkeiten weiterentwickeln kann. Es handelt sich um einen Lerndienst mit dem Ziel, gemeinsames interkulturelles Lernen anzuregen, Ideen und Perspektiven auszutauschen, eigene Verhaltensweisen zu reflektieren und sich mit globalen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen auseinanderzusetzen

weltwärts ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst – ein Programm, das im Jahr 2008 durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) realisiert wurde. Das BMZ finanziert etwa 75% meines Freiwilligenjahres. Da meine Entsendeorganisation, das Welthaus Bielefeld e.V., nicht profitorientiert arbeitet, werden die Freiwilligen gebeten, einen sogenannten Förderkreis aufzubauen, wodurch ein Teil der restlichen Kosten abgedeckt werden kann.

Mit Ihrer Spende für meinen Förderkreis helfen Sie mir, mein Engagement in einer gemeinnützigen Organisation in Mexiko zu realisieren und tragen dazu bei,  
dass das weltwärts-Programm des Welthaus Bielefeld e.V. weiterhin für junge Menschen durchgeführt werden kann. 

Ich beantworte sehr gerne Ihre Fragen und freue mich über Nachrichten. Außerdem gebe ich Ihnen als Förderer*in mit vierteljährlichen Berichten während des Freiwilligendienstes Einblicke in meine Arbeit, mein neues Lebensumfeld und die Situation in Oaxaca.

Vielen herzlichen Dank für jede noch so kleine Spende!

Link zur Seite des Welthaus Bielefeld: https://www.welthaus.de/weltwaerts/start/
Link zur Seite des weltwärts-Programms: https://www.weltwaerts.de/de/