Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Familienzentrum Weiden / Landkreis Neustadt

Familienzentrum für Weiden/Landkreis NEW mit Therapeuten, Betreuern und Ansprechpartnern für Eltern mit Erziehungsproblemen, um akut und präventiv gegen Kindesmisshandlung vorzugehen

T. Kiener von Karolina e.V.Nachricht schreiben

Nach offiziellen Angaben werden bundesweit jährlich 240 000 Kinder misshandelt.  Die Dunkelziffer liegt beim Vierfachen, da viele Fälle unentdeckt bleiben. Teilweise sind sogar den Jugendämtern die Hände gebunden: In Deutschland steht das Elternrecht über dem Wohl der Kinder. Bei schweren Misshandlungen oder sexuellem Missbrauch ist es aber unumgänglich, das Kind aus der Familie zu holen.

Aus unserer Erfahrung heraus gibt es auch Fälle, die mit Hilfe von aussen wieder ein normales und harmonisches Familienleben erleben können. Viele Eltern sind psychisch und physisch überlastet oder kommen mit der eigenen Lebenssituation und der Kindererziehung nicht klar.  

Deswegen planen wir für 2019 / 2020 die Errichtung eines Familienzentrums in Weiden oder in der näheren Umgebung für bis zu 20 Familien mit Erziehungsproblemen. In diesem Zentrum werden die Betroffenen rund um die Uhr betreut, vor Ort sind ständige Ansprechpartner und Betreuer. Ähnlich eines Gesundheitszentrums, werden wir auch Flächen an Ärzte, Therapeuten oder Logopäden vermieten, die das Angebot ergänzen und das Projekt indirekt finanziell unterstützen. In den Wohnungen bieten wir "Problemfamilien" ein  
gesundes Wohnumfeld, was ihnen helfen wird, aus ihrem Teufelskreis auszubrechen. 

Ein Mammutprojekt für unseren jungen Verein! Aber stehen voll dahinter und sind uns sicher, dass wir es schaffen werden!

Bitte unterstütze uns mit Deiner Spende, damit bald die ersten Kinder mit ihren Eltern in unser Familienzentrum einziehen können und so wieder Stück für Stück in ein normales Leben starten können!