Deutschlands größte Spendenplattform

Humboldt-Stipendium

Ein Projekt von Humboldt-Universität zu Berlin
in Berlin, Deutschland

Helfen Sie mit Ihrer Spende, Studierende der HU mit Stipendien zu unterstützen

Maja Wirbatz
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Die Corona-Pandemie stellt auch viele Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) vor finanzielle Herausforderungen. Bei etlichen ist die Studienplanung durcheinandergeraten, bei manchen verlängert sich die Studienzeit, bei anderen sind die Nebenjobs, die zur Finanzierung des Studiums beitragen, weggebrochen.

Webseite der Kampagne: Humboldt fördert

Wie funktioniert das Humboldt-Stipendium?

Das Humboldt-Stipendium (im Rahmen des Deutschlandstipendiumprogramms) unterstützt Studierende mit 300 Euro pro Monat. Es kostet aber nur 1.800 Euro, da der Bund alle Spenden nach dem Prinzip des "Matching-Fund" verdoppelt. So wird jeder von Ihnen gespendete Betrag automatisch verdoppelt!

Unterstützt werden Studierende aller Fachrichtungen, die gute Leistungen erbringen und sich gesellschaftlich engagieren. Berücksichtigt werden auch besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände.

Webseite des Humboldt-Stipendiums: Informationen für Förderer

Was sind Ihre Vorteile?

  • Matching Fund: Jeder von Ihnen gespendete Euro wird vom Bund verdoppelt.
  • Zukunft schenken: Durch Unterstützung der Stipendien haben Sie die Möglichkeit, das Leben einer oder eines Studierenden maßgeblich positiv zu beeinflussen - sowohl durch Ihre Spende als auch durch Ihre mögliche ideelle Förderung. 100% Ihrer Spende geht an die Studierenden.
  • Spenden spart Steuern: Ihre private Spende wird vom zu versteuernden Jahresbruttoeinkommen abgezogen und reduziert somit das zu versteuernde Einkommen. 
Kontakt

Falls Sie weitere Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich am bestenan Maria Wirbatz vom Team Humboldt-Stipendium.

E-Mail: maria.wirbatz@hu-berlin.de
Tel: (030) 2093 12725