Schulbesuch für Lobzang

Ein Hilfsprojekt von „nilam e.V.“ (N. Kossak) in Leh, Indien

Neuigkeiten: Hier infomiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

N. Kossak (verantwortlich), verfasst vor etwa einem Jahr

N. Kossak

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Schulgebühren100,00 €

Die Spendengelder fliessen in die nilam-OProjekte, um einfache Menshen dr Himalaya-Region bei ihren Bemühungen zu unterstützen, sich auf einen persönlichen und individuellen Lebensweg gemäß ihrer eigenen Wünsche, TRäume und ähigkeiten zu machen. Lobzang ist einer von diese (jungen) Menschen, der davon träumt, mit einem besseren, höheren Schulabschluss Lehramt studieren zu können und irgendwann selbst an einer Schule unterrichten zu können!

 

Vielen Dank für eure Hilfe dabei - thuk che che!


N. Kossak (verantwortlich), verfasst vor mehr als einem Jahr

N. Kossak

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Schulgebühren20,00 €

Die eingenommenen Spendengelder fliessen zu 100% iin die Finanzierung von Lobzangs Schulbesuch in Leh. Ein Halbjahr kostet dort 240€ zzgl. der Ueberweisungskosten, die wir allerdings aus unseren Mitgliedsbeitraegen entrichten. Herzlichen Dank an alle Spender fuer die wertvolle Unterstuetzung bei der Realisierung von Lobzangs Traum!